Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
Filter
Kategorie
Einsatzbereich
Marke
Größe
Farbe
Preis
Kategorie
mehr ...... weniger
Einsatzbereich
mehr ...... weniger
Marke
mehr ...... weniger
Größe
mehr ...... weniger
Farbe
Preis - Rabatte
mehr ...... weniger

Kinderfahrräder

(33)
Mehr anzeigen 1 2 Seite 1 von 2

Kinderfahrräder, für jedes Alter das Richtige


Ein Kinderfahrrad macht alle Kinder glücklich, es ist das ideale Geschenk. Das Fahrradfahren ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Selbstständigkeit und an unsere ersten Runden mit dem eigenen Kinderfahrrad können wir uns alle erinnern. Bei Sportler findest du ein breites Angebot an Kinderfahrrändern für jedes Alter und jeden Geschmack. Für die ganz Kleinen empfehlen sich Laufräder, für die älteren Kinder verkehrssicher ausgestattete Kinderfahrräder, sportliche Kinder-Mountainbikes oder spezielle Kinder-Rennräder. Unsere Marken-Kinderfahrräder von Puky, Early Rider, Scott, Trek, Bulls oder Montana bieten Qualität und sind kindgerecht ausgestattet. Damit es bei den unvermeidlichen kleinen Unfällen nicht zu ernsthaften Verletzungen kommt ist ein moderner Kinder-Fahrradhelm unverzichtbar.
Mehr anzeigen 1 2 Seite 1 von 2

Das erste Kinderfahrrad

Für Kinder, die das Radfahren erst noch lernen müssen, empfiehlt sich ein Kinderfahrrad mit Stützrädern, oder noch besser, ein Laufrad. So können die Kleinen das kontrollierte Fahren eines Rades lernen und sich auf den späteren Umstieg auf ein richtiges Fahrrad vorbereiten. Grundsätzlich ist es wichtig Kinder mit dem Kinderfahrrad nicht zu überfordern, es sollte in keinem Fall zu groß sein um dem Kind die Kontrolle des Rades zu erleichtern. Bei den einzelnen Kinderrädern findest du einen Link zu unserer Maßtabelle, dort haben wir alle Informationen für die Auswahl der richtigen Kinderradgröße zusammengestellt.

Kinderräder und die Sicherheit

Bevor Kinder mit dem Kinderfahrrad am Straßenverkehr teilnehmen müssen sie das Fahrrad bereits souverän beherrschen. Außerdem ist es natürlich sehr wichtig das sie mit den Verkehrsregeln vertraut sind, das richtige Verhalten im Straßenverkehr muss eingeübt werden. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Sichtbarkeit. Neben der Fahrradbeleuchtung empfehlen sich Reflektoren, es gibt sie in verschiedenen Formen. Absolut unverzichtbar ist ein Helm. Der Helm sollte dem Kind gefallen, so ist sichergestellt, dass er auch getragen wird. Sportler bietet eine große Auswahl sicherer und schön gestalteter Kinderradhelme, da ist für jeden Nachwuchsradler der richtige Kopfschutz dabei.