Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
21 Filialen in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Julbo , Symbios Connect - Skihelm

Skifahren, Telefonieren und Musik hören in einem!

200,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Black
Größentabelle Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 1-3 Werktage
2061029-1 JCI609314

ArtNr. M2061026

Symbios Connect - Skihelm

Immer erreichbar!

Mit dem Symbios Connect Helm von Julbo verpasst man keinen Anruf. Bei diesem Bluetooth-fähigen Helm reicht ein Knopfdruck um das Gespräch anzunehmen, ohne vorher das Handy zu suchen und die Handschuhe auszuziehen.

Skifahren, Telefonieren und Musik hören in einem!

technische Details:
Hybrid II - Technologie: In-Mold Innenschale im unteren Bereich und eine ABS-Spritzguss-Innenschale im oberen Bereich für noch mehr Schutz und Robustheit
Halbschalenhelm
dank dem 3D Adjustable Fit System kann der Helm auf jede Kopfform angepasst werden
Strap attachment
Air Flow: Lüftungsöffnungen und ein spezielles Netzgewebe leiten Feuchtigkeit nach außen ab
Roll Neck: Rad auf der Hinterseite, um den Helm enger oder weiter zu stellen
Bluetooth
Magnetverschluss
belüftetes Visier, für den Fall, dass eine Skibrille zum Einsatz kommen sollte, wird somit lästigem Beschlagen vorgebeugt




Produktdetails:
  • GrößengangCM
  • Varianten Nr.2061029-1
  • Hersteller Nr.JCI609314
  • EinsatzbereichSki Alpin
Mehr über die Marke Julbo
Julbo, der Outdoor-Experte in Sachen Augen
Julbo Sportbrillen kennt wohl jeder! Die innovativen und nicht minder stylischen Brillen von Julbo schützen die Augen zahlreicher Sportler, quer durch alle Outdoor-Sportarten, Sommer wie Winter. Die Gründung der französischen Brillenmarke Julbo geht auf das Jahr 1888 zurück. Jules Baud, der Gründer von Julbo setzt großen Wert auf den innovativen Charakter seiner Produkte. Anfangs werden Korrekturbrillen produziert, dann, Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Hochgebirgssonnenbrillen zum Schutz der Augen von Kristallsuchern aus Chamonix. Gletscherbrillen von Julbo ebnen Bersteigern den Weg zu den höchsten Gipfeln, wie dem Everest, Makalu oder Annapurna. Julbo arbeitet mit Extrembergsteigern zusammen und nutzt deren technische Beratung bei der Produktion von neuen Julbo-Modellen. Bald weitet Julbo sein Sortiment auch auf andere Sportarten und entwickelt das Segment "Baby" um auch die Augen der Jüngsten mit farbenfrohen Julbo-Brillen optimal zu schützen. Mittlerweile finden sich Julbo-Multifunktionsbrillen in fast jeder Outdoor-Sportart wie dem Trailrunning oder dem Mountainbiking. Die High-Tech Gläser der Julbo-Brillen werden allen Outdoor-Anforderungen gerecht und schützen die Augen bei jeder Sportart.