Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
21 Filialen in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Scott , CR1 30

Carbon-Rennrad für sportliche Rennradsportler die gerne lange Strecken fahren.

-21%

1.099,00 1.399,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Black/White
Größentabelle Größe
54 cm
Im Außenlager verfügbar Lieferzeit 4-10 Werktage
2048517-1 234109

ArtNr. M2048517

CR1 30

Das CR1 30 von Scott ist ein leichtes (nur 8,88 kg) Carbon-Rennrad für sportliche Rennradsportler die gerne lange Strecken fahren.

Der Rahmen absorbiert Stöße und Vibrationen und sorgt so für hohen Komfort. Das Compact-Rennrad ist mit der Shimano Sora Gruppe (18 Gänge) ausgestattet, es ist die ideale Wahl für preisbewusste Vielfahrer.
Material:
CARBON
CARBON
Produktdetails:
  • Gewicht8,88 kg
  • RahmenCR1 Carbon / IMP Carbon technology / Road Comfort geometry / INT BB
  • GabelCR1 Carbon 1 1/8" Carbon steerer Alloy Dropout
  • VorbauSyncros FL2.0 1-1/8" / four Bolt 31.8 mm
  • LenkerSyncros RR2.0 Anatomic 31.8 mm
  • SattelstützeSyncros RR2.5 31.6/300
  • SattelSYNCROS XR2.5
  • KurbelShimano Triple FC-R453 Octalink 50 x 39 x 30
  • KetteShimano HG53 KMC
  • SchaltgruppeShimano Sora 18 speed
  • SchalthebelShimano Sora SORA ST-3500 Dual control 18 Speed
  • BremsenShimano SORA BR-3500 Super SLR Dual pivot
  • FelgenSyncros Race 27 Aero Profile 20 Front / 24 Rear
  • NabenFormular PRO 20 H (front), Formular PRO 24 H (rear)
  • BereifungSchwalbe Lugano 700 x 25 C
  • GrößengangSTD
  • TypCorsa
  • SteuersatzRitchey Int. Cartridge
  • SpeichenCN - AERO Black 2 mm
  • TretlagerShimano Octalink BB - ES25
  • Varianten Nr.2048517-1
  • Hersteller Nr.234109
  • EinsatzbereichBike
Mehr über das Material CARBON
Der absolute Vorteil von Carbon ist das geringe Gewicht. Carbon rostet nicht und weist eine hohe Festigkeit auf. Carbonfasern (Kohlenstofffasern) sind industriell hergestellte Fasern aus kohlenstoffhaltigen, organischen Ausgangsmaterialien. Diese Fasern werden überwiegend zur Herstellung von kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (landläufig als Carbon bezeichnet) verwendet.

Weit verbreitet sind kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffbauteile in Fahrrädern (Rennräder/Mountainbikes). Nicht nur die Rahmen, sondern zunehmend auch Komponenten wie Kurbeln, Laufräder, Lenker, Sattelstützen u. a. werden daraus gefertigt. Auch bei Bergsportausrüstung kommt Carbon zum Einsatz (Stöcke, Pickel, Ski, Skischuhe usw.).
Mehr über die Marke Scott
Scott: Technische Perfektion und edles Design
Scott produziert Ausrüstung für das Biken und das Mountainbiken, für Running sowie Trailrunning. Dazu für die Wintersportarten Skitouren, Ski Freeride, Telemark und Ski Alpin. Dabei steht Scott für Innovation und technische Ausgereiftheit und gleichzeitig bestechen die Produkte durch das unverwechselbare Design. 1958 erfand der Ingenieur Ed Scott die ersten Skistöcke aus Aluminium und revolutionierte damit den Skisport. In den folgenden Jahren folgte weitere Skiausrüstung. 1986 erblickte das erste Scott-Mountainbike das Licht der Welt, 1991 das erste Hardtail MTB mit Federgabel, 1992 das erste Scott Fully MTB. 1997 kommt technische Skibekleidung dazu, seit 1998 gibt es auch Scott-Skier. Seit 2011 produziert Scott in Zusammenarbeit mit Bosch auch Scott E-Bikes. Auch im Bereich Zubehör und Bekleidung bietet Scott eine reiche Auswahl. Ob Bekleidung, Helme, Schuhe, Handschuhe, Rucksäcke oder Protektoren, Scott überzeugt stets auf der ganzen Linie.