Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
21 Filialen in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Suunto , Ambit3 Run - GPS Uhr

Ein geniales Trainings-Tool beim Laufen!

249,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Lime
Im Außenlager verfügbar Lieferzeit 4-10 Werktage
2076320-1 SS021260000

ArtNr. M2076320

Ambit3 Run - GPS Uhr

Sport verbindet.

Und die GPS-Sportuhr Ambit3 Run von Suunto erst recht. Sie ist ein geniales Trainings-Tool, mit der du deine Grenzen beim Laufen neu definieren kannst. Du kannst damit deine Leistungsentwicklung aufzeichnen und analysieren.

Verbinde deine Uhr mit deinem Smartphone durch bluetooth und benutze die Suunto Movescount App, um sie unterwegs einzustellen und um dein Abenteuer noch intensiver zu gestalten, es noch einmal zu erleben und es mit anderen zu teilen.

Technische Details:
GPS Tracking und Navigation (Wegpunkt- und grafische Routennavigation)
Höhenmesser und Kompass
Trainings- und Sportfunktionen: GPS-Geschwindigkeits- und Streckenmessung, Training, Planung und Analysen
Running Performance (Firstbeat) Anzeiger
Wasserfestigkeit: 50 m (nach ISO 6425)
Batterietyp: wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku
Batterienutzungsdauer im Modus "Zeit": 14 Tage
Batterienutzungsdauer: max. 25 Stunden mit GPS

Im Lieferumfang enthalten sind: Suunto Ambit3 Run, USB-Kabel, Kurzanleitung, Garantiebedingungen
Produktdetails:
  • Gewicht72 g
  • Varianten Nr.2076320-1
  • Hersteller Nr.SS021260000
  • EinsatzbereichWandern
Mehr über die Marke Suunto
Suunto: Multifunktionsuhren und Kompasse aus Finnland
Suunto Uhren und Kompasse bestechen durch Einfachheit und Schlichtheit, Kernelemente finnischen Designs. Suunto-Produkte bewähren sich seit Jahrzehnten, stauben Preise und Auszeichnungen ab. Suunto rüstet dich auf dem Weg zum Gipfel und beim Sporttraining optimal aus. Der finnische Ingenieur und Orientierungsläufer Tuomas Vohlonen gründet 1936 Suunto. Am Beginn stehen Feldkompasse und flüssigkeitsgefüllte Peilkompasse. Es folgen Orientierungs- und Marinekompasse, Tauchcomputer, Outdoorcomputer und Trainingsuhren. Besonderes Augenmerk wird bei Suunto auf die Auswahl ökologisch vertretbarer Materialien gelegt, auf Energieeinsparung und die Optimierung der Lieferkette. 1998 kommt der erste Trainingscomputer in Form einer Armbanduhr auf den Markt: Suunto Vector. Die letzte Generation von Suunto-Uhren ist die Suunto Ambit-Linie, die mit GPS-Funktion ausgestattet ist und verschiedene Körperfunktionen misst und aufzeichnet.