Filter
Kategorie
Einsatzbereich
Marke
Größe
Farbe
Preis
Material
Kategorie
mehr ...... weniger
Einsatzbereich
mehr ...... weniger
Marke
mehr ...... weniger
Größe
mehr ...... weniger
Farbe
Preis - Rabatte
mehr ...... weniger
Material
mehr ...... weniger

Rucksäcke

(604)
Mehr anzeigen 1 2 3 4 5 Seite 1 von 26

Der Rucksack - Das Gepäck auf dem Rücken


Beim Rucksack ist Vielseitigkeit ist Trumpf. Er ist praktisch, weil er auf dem Rücken getragen wird und deshalb die Hände für andere Tätigkeiten frei lässt. Die Vielfalt bei Rucksäcken ist immens, deshalb gibt es für jeden Einsatzzweck den optimalen "Gepäckträger". Freizeit- und Alltagsrucksäcke, die Daypacks, sind die verbreitetsten Rucksäcke und auch die vielseitigsten, die Bergrucksäcke sind spezifisch für alpine Unternehmungen gedacht, während Trailrunning Rucksäcke besonders leicht und gut fixierbar sein müssen, Wintersportrucksäcke eignen sich vor allem für Skitouren oder andere winterliche Bergabenteuer, Fahrradrucksäcke sind klein und leicht, wasserdichte Packsäcke, die sog. Drybags, sind mit und ohne Rucksackträger erhältlich und die Kindertragen sind nicht für Dinge, sondern zum Tragen von Kindern gedacht und bieten den "Rucksackreisenden" am Rücken der Eltern meist hohen Komfort. Mehr
Mehr anzeigen 1 2 3 4 5 Seite 1 von 26

Rucksäcke für alle Sport- und Outdooraktivitäten

Ohne einen Rucksack wären viele Sport- und Outdoor-Aktivitäten nicht möglich. Eine Expedition in die Berge mit Plastiktüten? Ein Trekking mit einem Karren? Eine Klettertour nur mit einer Cargo-Hose? Schon immer hat der Mensch verschiedene Wege zurückgelegt und sich Routen ausgedacht, auf denen er sein Gepäck selbst tragen musste. Auf dem Kopf und auf dem Rücken. Die Tourenrucksäcke und Trekkingrucksäcke wurden für maximalen Transportkomfort entwickelt und sind jeweils mit einem speziellen, atmungsaktiven und gut gepolsterten Rückensystem ausgestattet, das sich ideal für lange und anstrengende Wandertage eignet. Wenn du einen Klettersteig oder eine Kletterroute mit eher engen Passagen und Felskaminen in Angriff nehmen willst, musst du einen Kletterrucksack wählen, der eher schlank und minimalistisch ist, damit er am Körper gut anliegt und die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Auf zwei Rädern sind Fahrradrucksäcke nützlich, um Anstiege und Abfahrten mitten in der Natur anzugehen und alles Nötige dabeizuhaben. Und wie kann man im Winter auf sie verzichten? Skitourenrucksäcke sind für Schnee-Enthusiasten natürlich ein Muss. Mehr