Willkommen am Berg

Die Berge lehren den Wert der Einfachheit und Einfachheit ist der Schlüssel zum Glück. Deshalb lieben wir die Berge!

Hoch hinauf und munter wieder hinunter

Die richtige Berg- und Wanderbekleidung ist das UM und AUF für einen unvergesslichen Tag im Felsenkino. Leicht sollte sie sein und schützend. Man sollte vor jedem Wetter gefeit und am Gipfel vor Kälte geschützt sein.

Das Zwiebelprinzip: Wohlfühlen mit mehreren Funktionsschichten

Mehrere Lagen übereinander können je nach Bedarf oder Wetterlage an- und ausgezogen werden. Baselayer halten trocken und warm, Mid-Layer wie Fleecejacken und Pullover, aber auch Daunen- oder Primaloftjacken sowie Softshells dienen der Isolation und Shell Layer wie Hardshell- oder GORE-TEX-Jacken schützen vor Wind und Regen.

Nie ohne Hut! Stets einen kühlen Kopf bewahren...

Wusstest du, dass... die gefährlichen UV-B Strahlen pro 1.000 Höhenmeter um bis zu 20 Prozent zunehmen? In der Natur ist es häufig kühler und windiger. Dadurch unterschätzt man die Stärke der Sonne. Im Gebirge ist die UV-Strahlung besonders intensiv. Neben Sonnenbrillen und Sonnencreme mit hohem LSF sollte man seinen Kopf durch Hut oder Schlauchtuch von BUFF schützen!

Coole Socke! Soweit dich deine Füße tragen...

Wusstest du, WAS... Bergsocken alles können? Socken sind zu Unrecht unterschätzte Wegbegleiter! Sie schützen die Füße vor Reibung, beugen Blasen vor, dämpfen, leiten Feuchtigkeit ab, wirken geruchsreduzierend. Ganz schön viel Arbeit, während du entspannt durch die Gegend läufst...

Nützliches für unterwegs

Orientierung

Topografische Wanderkarten sind eine handfeste, stromlose Ergänzung zum digitalen Kartenmaterial, die in steckdosenlosen Zeiten recht praktisch sein kann. 

Trekkingstöcke

Leicht, kompakt, stabil und komfortabel. Trekkingstöcke unterstützen dich beim Auf- und Abstieg.

Warmes und Kaltes

Trinken ist wichtig und höchst individuell. Deshalb gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichsten Trinkflaschen und -systemen.

Rucksäcke - Tragende Begleiter

Mit SICHERHEIT wieder gut zurück ins Tal

Gut zu wissen, dass... der deutsche Bergsicherheitsspezialist Ortovox ERSTE HILFE SETS für den Notfall anbietet und darüber hinaus noch viel Know-How zur richtigen Anwendung derselben. Lies mehr dazu im Beitrag Ortovox Safety Academy.

News & Trends für Berg- und Wanderfreunde

Suunto 7: die smarte Uhr für Sport und Alltag

by Sportler
Suunto 7

Nicht nur eine einfache Sport-GPS-Uhr, sondern eine facettenreiche Multifunktions-Smartwatch. Mit der Suunto 7 können die sportlichen Herausforderungen nahtlos mit den Alltagsabläufen kombiniert werden. Fließende Übergänge zwischen Aktivität und Ruhezustand, robuste Hochtechnologie, die das tägliche Leben erleichtert…ein faszinierender Alltagshelfer, der auch noch anziehbar ist. Wearable Technology ohne Kompromisse.

Multivisionsvortrag von Gerlinde Kaltenbrunner

by Sportler
Gerlinde Kaltenbrunner, Extrembergsteigerin und REUSCH Athletin

Gerlinde Kaltenbrunner schafft es, als erste Frau der Welt alle Gipfel der 14 Achttausender ohne Zuhilfenahme von zusätzlichem Sauerstoff und ohne Hochträgerunterstützung zu erreichen. Ein Satz, der Stoff genug liefert für einen mitreißenden Multivisionsabend am 21/02/2020 im Alpine Flagship Store Bozen. Ein Event, das man nicht versäumen sollte. Eine Frau, die inspiriert, weit über das Bergsteigen hinaus.

Multivisionsvortrag: Benedikt Böhm knackt 7000er in Highspeed

by Sportler
Vortrag mit Benedikt Böhm im SPORTLER Alpine Flagship Store Innsbruck

Der Extremskibergsteiger und Spitzenmanager ist bekannt für seine mitreißenden Vorträge, die als Quelle von Inspiration und Motivation auch das Leben der Zuhörer bereichern und wertvolle Inputs liefern. Am Samstag, 18/01/2020 ist er zu Gast in Innsbruck. Authentisch und mitreißend erzählt er von seiner Speedbegehung des Dhaulagiri VII in Nepal. Bis zum Gipfel (7.246 m) und wieder zurück benötigte Böhm insgesamt nur 7 Stunden und 53 Minuten.

Kurioses

by Sportler

In dieser Ausgabe der Rubrik Kurioses, die sich ja um Besonderheiten und Kuriositäten aus dem Wintersportalltag dreht, steht das "sweat pad" im Rampenlicht, das so manch' überhitzen Skitourengeher vor Unterkühlung schützt. Bühne frei für einen "Lappen", der es in sich hat.

Folge uns auf Instagram