Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK

    ORTOVOX Snow Safety & AVABAG: Sicher auf Tour

    Seit vier Jahrzehnten steht die deutsche Firma ORTOVOX für maximale Sicherheit am Berg. Die Bayern setzen dabei nicht nur auf Qualität und höchste Standards bei den Produkten. Man will den Kunden auch das richtige Mindset und die passende Vorbereitung mitgeben, um sowohl im Sommer als auch im Winter für alles gewappnet zu sein. Ohne Basiswissen zu Tourenvorbereitung und Anwendung von Schaufel & Co. setzt man sich unnötiger Gefahr aus. Worauf sollte man besonders achten?
    Alles für die kommende Skitourensaison findest du im Ortovox Onlineshop
    Alles für die kommende Skitourensaison findest du im Ortovox Onlineshop

    Bereit für die Powder-Saison?

    Die Temperaturen sinken, der Wind wird eisiger, der Regen verwandelt sich in höheren Lagen langsam, aber sicher zu Schnee. Während der Ottonormalverbraucher Weihnachten erst Ende Dezember feiert, ist der erste Wintereinbruch für den Freerider wie Weihachten, Ostern und Geburtstag zugleich. Wie im Frühjahr die Radfahrer, schwärmen nach den ersten ergiebigeren Schneefällen Tourengeher wie die Bienen aus, um die Berge zu erklimmen und anschließend durch sanft-weichen Powder talwärts zu schwingen.

    Ortovox Skitouren Ausrüstung
    Glückshormone und Adrenalin, ohne die eigene Sicherheit und die der anderen aufs Spiel zu setzen!

    Es ist ein besonderes Hobby, das den Sportler nicht nur mit einem unglaublichen Maß an Genugtuung beschenkt, sondern leider auch mit zahlreichen Risiken aufwartet. Das berüchtigtste ist wohl die klassische Lawine, diese tödlichen Schneemassen, die rasend schnell und zerstörerisch durch die Landschaft schnellen und alles mitreißen, was ihnen in die Quere kommt – und nicht selten sind dies auch Menschenleben.

    Die Mission ist klar: den Berg – ob im Sommer oder im Winter – für Tourengeher sicherer machen.
    Avabag Ascent Skitouren Lawinenrucksack - Ortovox
    Avabag Ascent Skitouren Lawinenrucksack

    ORTOVOX: Verantwortungsbewusstsein für die Kunden

    Seit 40 Jahren versucht nun ORTOVOX schon, Menschenleben zu retten oder ihnen im Ernstfall eine größere Überlebenschance zu geben. Der deutsche Sportartikelhersteller aus Taufkirchen im idyllischen Bayern bietet eine ganze Reihe an Produkten an, die zur Rettung von verunglücklichten Skifahrern und Snowboardern beitragen sollen.

    Ortovox 3+ LVS Gerät
    Ortovox 3+ LVS Gerät
    Ortovox Probe Alu 320+ PFA - Lawinensonde
    Ortovox Probe Alu 320+ PFA - Lawinensonde
    Ortovox Kodiak - Lawinenschaufel
    Ortovox Kodiak - Lawinenschaufel

    Safety Academy LAB und Safety Academy Guide Book  

    Die Mission ist, den Berg – ob im Sommer oder im Winter – sicherer machen. Und um diese Mission zu erfüllen, wird neben den hochtechnologischen Produkten online im SAFETY ACADEMY LAB und auf Papier im SAFETY ACADEMY GUIDE BOOK einiges an Material zur Verfügung gestellt, um leidenschaftliche Powderer und Bergziegen kleinlichst genau auf jedwede Eventualität am Berg vorzubereiten. Nicht zuletzt bietet das Unternehmen auch Kurse an, sei es, um die nötigen Basiskenntnisse zu vermitteln, sei es, um Fortgeschrittenen weiterführende Infos mit auf die Tour zu geben.

    Ortovox Safety Academy LAB Snow
    Ortovox Safety Academy LAB Snow - Lawinen Basics

    Was du über Lawinen wissen solltest

    Gerade im Winter muss diese Vorbereitung so umfangreich wie nur möglich sein. Lawinen sind eine unberechenbare Naturgewalt, die an so viele Faktoren gekoppelt sind, dass man besonders als Anfänger schnell den Überblick verliert oder gar dem ein oder anderen Risiko nicht die nötige Beachtung schenkt.

    Es kommt nicht von ungefähr, dass pro Winter rund 120 Personen ihr Leben unter den Schneemassen lassen.

    Die Schneebretter, die von Zeit zu Zeit ins Tal krachen, lösen sich besonders bei gewissen Gegebenheiten aus: Der Schnee ist gebunden; zwischen den Schichten befinden sich eine oder mehrere sogenannte Schwachschichten; ein Sturz, Sprung oder zu viel Gewicht setzen die Schichten einer zu hohen Belastung aus; und besonders gefährlich wird es bei einer Neigung um die 30° - also ab dem Moment, an dem jeder Tourengeher spontan beginnt, den Berg im Zickzack zu erklimmen.

    ORTOVOX Safety-Academy-LAB
    ORTOVOX Safety-Academy-LAB: Alles was du über Lawinen wissen solltest

    Faktoren für eine Lawine

    Was sollte also vor einem Ausflug in die mächtigen Winterlandschaften unserer Bergregionen beachtet werden? Eine zentrale Rolle spielt das Wetter. Bei starkem Wind, also ab 50 km/h aufwärts, steigt die Gefahr, da der Schnee in Mulden oder Rinnen getrieben wird und dort eine unstabile Schicht bilden kann. In diesem Fall können auch schon geringe Mengen Neuschnee zum Verhängnis werden. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt begünstigen die Bildung von gefährlichen Schwachschichten. Außerdem darf das Erscheinungsbild des Schnees nicht außer Acht gelassen werden: Ist er gleichmäßig verteilt und relativ locker beziehungsweise schwach verfestigt, machen die Massen schneller mobil als bei einer unregelmäßigen, gefestigten Altschneedecke.

    Ortovox Skitouring
    Das Erscheinungsbild des Schnees sagt viel über die Lawinengefahr aus

    Auch die Gefilde, in die man vorstößt, sollten zuvor unter die Lupe genommen werden. Mulden, Rinnen und Steilabbrüche sind dafür prädestiniert, Triebschnee anzulagern und somit wacklige Schichtkonstrukte hervorzubringen. Trifft das alles auch noch auf einem nordseitig ausgerichteten Hang zu, dann vervielfacht sich die Gefahr, da sich der Schnee dort mangels Sonneneinstrahlung langsamer setzt und die Lawinengefahr damit „konserviert“.

    Ohne gute Vorbereitung geht gar nichts

    Die Sichtung wichtiger Unterlagen ist unabdinglich, wenn man das Risiko, von einer Schneewand bis ins Tal gejagt zu werden oder gar darunter zu landen, auf ein Minimum reduzieren will. Es gibt zahlreiche Tools, die einem das nötige Maß an Sicherheit geben können. Zum einen der Lawinenlagebericht: Dieser regelmäßig verfasste Bericht des Lawinenwarndienstes zeigt auf, wie sehr die verschiedenen Höhenlagen einer Gefahr ausgesetzt sind und ab welcher Neigung es kritisch wird. Außerdem wird die Schneedecke und ihre verschiedenen Schichten analysiert. Ergänzt durch eine Wettervorhersage mit Wind- und Temperaturbericht ergibt sich ein umfassendes Bild davon, was man zwischen den Gipfeln machen kann und was man tunlichst unterlassen sollte.

    Versuche dich stets auf alle Eventualitäten vorzubereiten!

    Zusammengefasst wird das Ganze dann auf einer fünfstufigen Skala dargestellt, wobei Warnstufe Eins nur geringes Risiko voraussieht, Warnstufe Fünf aber schon katastrophale Ausmaße ankündigt, wobei schon auch das ein oder andere Dorf evakuiert werden könnte. Die am häufigsten auftretende Stufe ist Stufe Drei, die circa zwei Drittel der Winterzeit ausgerufen ist und bei der besonders Vorsicht geboten ist.

    Ortovox Vorbereitung auf Skitouren
    Sei stets gut vorbereitet! Überlege immer, welche Tour zu den aktuellen Bedingungen passt!

    Zum anderen sollte man auf eine topografische Karte des in Angriff genommenen Gebiets zurückgreifen. In einem Maßstab von 1:25.000 bieten diese Karten den idealen Überblick über das Gelände und den potenzielle Gefahrenzonen. Damit kann man ruhigen Gewissens seine Route planen und Schlüsselstellen, um die man besser einen breiten Schwung machen sollte, schon im Vornherein markieren.

    Die richtige Ausrüstung als Lebensversicherung

    Um einem Supergau mit unwiederbringlich Verschütteten soweit wie möglich vorzubeugen, bedarf es einer Grundausrüstung, die bei keiner Exkursion fehlen darf: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde und ABS-Rucksack – fehlt nur eines dieser Werkzeuge, ist eine Rettung so gut wie unmöglich. Von Vorteil sind zudem Kenntnisse über Erste-Hilfe-Maßnahmen - mehr dazu in unserem Beitrag Erste Hilfe am Berg - Equipment & Tipps.

    Ortovox Ascent 40 Avabag - Lawinenrucksack
    Ortovox Ascent 40 Avabag - Lawinenrucksack
    Ortovox Ascent 28 S Avabag - Lawinenrucksack - Damen
    Ortovox Ascent 28 S Avabag - Lawinenrucksack - Damen
    Ortovox Free Rider 22 Avabag - Lawinenrucksack

    Besondere Aufmerksamkeit gilt dem ABS-Rucksack, zumal ORTOVOX hier ihr Meisterstück hervorgebracht hat – den AVABAG. Auf der ISPO 2016 zum Produkt der Saison 2016/2017 gekürt, kommt dieser Rucksack einer kleinen Lebensversicherung gleich. Mit nur 640 Gramm ist er das leichteste Lawinen-Airbag-System auf der Welt. Diese Systeme können über Leben oder Leben lassen entscheiden: Wird im richtigen Moment der Auslöser gezogen, bläst sich innerhalb von Bruchteilen von Sekunden der Airbag auf, der seinen Träger bestenfalls auf der Oberfläche der Lawine hält, damit dieser nicht (tief) unter die Schneemassen gerät.

    Ortovox AVABAG Servicefilm - Vorbereitung Lawinenairbag

    Fazit: Vorbereitung hin oder her. Die etwas ernüchternde Wahrheit an der ganzen Sache ist, dass ein gewisses Restrisiko bei all der minutiösen Vorbereitung und der tollen Ausrüstung trotzdem noch bleibt – auch wenn gerade dieses Restrisiko dem Ganzen eine besondere Prise Attraktivität zuteil kommen lässt. Nichtsdestotrotz sollte man Fortuna nicht allzu sehr auf die Probe stellen. Kein noch so großer Adrenalinkick sollte auf der Prioritätenliste über dem eigenen Leben stehen.

    Setzt euch nur einem halbwegs kalkulierbaren Risiko aus, zumal ein Tag zwischendurch zuhause im Warmen auch seine Vorzüge hat, wenn das Wetter da draußen allzu verrückt spielt. Der Berg läuft dir nicht davon!