Funktionsunterwäsche für den Winter – warm und aktiv durch die Kälte

    Für alle, die sich das ganze Jahr über gerne draußen bewegen geht kein Weg an „funktionierender Unterwäsche“ vorbei. Verschiedene Materialien und Gewebearten als erste Kleidungsschicht direkt auf der Haut getragen, leiten den Schweiß nach außen ab, halten die Haut überwiegend trocken und erhalten somit die optimale Körpertemperatur von knapp 37 Grad aufrecht…ganz besonders im Winter.
    Funktionelle Sportunterwäsche soll warm und trocken halten
    Beim Wintersport ist es wichtig, die Haut vor Kälte zu schützen und trocken zu halten. Zum Shop >>>

    Die klassische Alltagskleidung aus beispielsweise Baumwolle ist zwar im trockenen Zustand sehr angenehm zu tragen, allerdings staut sich die abgegebene Körperwärme als Schweiß im Gewebe und der bleibt auch dort hängen. Die Folge dieser Unterbrechung in der Feuchtigkeitsweitergabe von der Haut nach außen ist ein unangenehm feuchtnasses Körpergefühl, das bei niedrigen Temperaturen zu einer schnellen Unterkühlung führen kann.

    Funktionsunterwäsche „erleichtert“ den Rucksack

    Als man vor einigen Jahrzehnten in den kühlen und kalten Monaten Sport trieb, hatte man praktisch immer „Reserveunterwäsche“ dabei, die am Gipfel an Stelle des schweißnassen Unterhemds angezogen wurde. Wurde dieser Kleiderwechsel vernachlässigt, drohte eine sehr schnelle Ab- und Unterkühlung des Körpers.

    Heutzutage ist diese Prozedur nicht mehr nötig, da die Unterwäsche für sportliche Aktivitäten aus verschiedenen Synthetik- und Naturmaterialien  besteht, die von sich aus „funktionieren“ und die Körpertemperatur auch ohne lästiges Umkleiden in kalter, windiger Umgebung aufrechterhalten.

    Unser Vorschlag für die ganze Familie für ein gutes Hautgefühl...

    Odlo Warm Kids Shirt Pants Long Set - Unterwäsche Komplet - Kinder
    Odlo Warm Kids Unterwäsche Set - Kinder
    Odlo Winter Specials Performance Evolution Warm - Funktionunterwäsche - Damen
    Odlo Winter Specials Performance Evolution Warm Set - Damen
    Odlo Winter Specials Performance Evolution Warm - Sportunterwäsche Komplet - Herren
    Odlo Winter Specials Performance Evolution Warm Set - Herren

    Das 3-Lagen Zwiebelprinzip

    Die Grundvoraussetzung für das einwandfreie Funktionieren von Sportunterwäsche ist die mehrlagige Kleiderkombination aus einem First Layer direkt auf der Haut (Unterwäsche), der zweiten Schicht, die  wärmt, aber auch den Schweiß weiterleitet ( Shirt oder Fleecejacke) und der schließlich letzten, dritten Schicht, der wind- und wasserabweisenden Außenschicht (atmungsaktive Jacke). Bei starker körperlicher Anstrengung oder wärmeren Außentemperaturen kann die zweite oder dritte Schicht weggelassen werden.

    Synthetik vs. Naturfaser 

    Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile. Unterschiede beim Gewicht, in der Handhabung, der Geruchsbildung und Verarbeitung der Materialien machen die Entscheidung  für den jeweilig optimal passenden „Stoff“ oft nicht einfach. Während  synthetische Materialien bei Sportunterwäsche bereits seit Jahrzehnten erhältlich und erprobt sind, sind Naturfasern, insbesondere die Merinowolle, bei vielen Outdoorsportlern noch nicht so bekannt. Viele wissen daher auch nicht, dass diese feine Wolle von Merinoschafen recht wenig mit der gemeinhin bekannten klassischen, oft recht rauen Schafwolle zu tun hat.

    Bekleidung im Zwiebelprinzip für trockene Wärme bei kalten Temperaturen
    Bei niedrigen Temperaturen und körperlicher Anstrengung punktet Funktionsbekleidung im Zwiebelprinzip. Ganz wichtig: die unterste Schicht! >>>

    Die bekanntesten und am meisten verwendeten Synthetikfasern bei Sportbekleidung sind Polyester (PES), Polyamid (PA) und das Polypropylen (PP). Das weltweit am meisten und bereits am längsten verwendete Polyester nimmt sehr wenig Feuchtigkeit auf (max. 1 % des Eigengewichts), trocknet schnell, ist sehr leicht und widerstandsfähig, das Polyamid nimmt etwas mehr Feuchtigkeit auf, ist ebenfalls sehr leicht und schnelltrocknend und ist dazu noch sehr abrieb- und reißfest und langlebig, das Polypropylen nimmt praktisch keine Feuchtigkeit auf, ist robust, aber sehr weich und neigt von den drei Fasern am stärksten zu Geruchsbildung.

    Die Merinowolle ist in vielerlei Hinsicht anders. Einerseits kann diese tierische Naturfaser bis zu 30 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, wärmt auch in nassem Zustand, ist sehr lange geruchsresistent, trocknet aber andererseits im Vergleich zu den oben genannten künstlich hergestellten Fasern sehr langsam und ist nicht so abriebfest und langlebig.

    Odlo Gloves WARM - Handschuhe
    Odlo Gloves WARM - Handschuhe
    Odlo Face Mask Warm - Balaklava
    Odlo Face Mask Warm - Balaklava

    Die Mischung macht’s – das Beste beider Fasern vereint

    Neben den verschiedenen Verarbeitungsweisen, Faserformungen, ein- oder zweilagigen Stoffen ist die Synthetikfaser zwar vielseitiger der jeweiligen Nutzung anpassbar, ist sehr widerstandsfähig und langlebig, doch der Komfort und die lange Geruchsresistenz der Merinofaser ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Aus diesem Grund gibt es am Markt immer öfter Merinounterwäsche mit einem geringen Kunstfaseranteil, der das Wollmaterial auch weiterhin sehr komfortabel und funktional belässt, aber es eben auch weitaus strapazierfähiger und langlebiger macht, als es pure Merinowolle je sein könnte.

    Einsatzbereiche für Winter-Funktionsunterwäsche

    Die oft pauschal genannte Skiunterwäsche ist natürlich nicht nur für rasante Abfahrten auf schneeweißen Pisten nutzbar, sondern auch für jede andere sportliche Winternutzung, wo es zu schweißtreibenden Herausforderungen kommt. Auch für den Rodelausflug, die Schneeschuhwanderung, die Winterwanderung oder die Biketour an eisig-kalten Wintertagen eignet sich eine gut funktionierende Sportunterwäsche, um nicht zu frieren, trocken zu bleiben und über den ganzen Tag hinweg Spaß an der herrlichen Winterlandschaft zu haben.

    Funktionsunterwäsche im Winter beim Biken, Yoga, Langlaufen
    Nicht nur im Schnee! Funktionsunterwäsche eignet sich für jede Outdoor-Sportart im Winter! >>>

    Last but not least...  

    Und? Lust bekommen auf Unterwäsche, die (nicht nur) das Herz erwärmt? Dann findest du diese Stories sicher sehr anziehend...
    >>> ODLO BLACKCOMB FUNKTIONSWÄSCHE bietet ein überaus durchdachtes Bodymapping-System und überzeugt durch geruchsneutralisierende Fasern.
    >>> UYN NATYON: DIE SPORTUNTERWÄSCHE DER SKI-CHAMPIONS rockt die Pisten. Was der Weltelite im Skisport zu Erfolgen verhilft wird auch dich begeistern!
    >>> UNDER ARMOUR RUSH COLDGEAR®, KEINE AUSREDEN MEHR! Zu kalt? Zu windig? Zu müde? ColdGear® hält dich warm, während das mit Mineralien angereicherte Gewebe die abgegebene Körperenergie an deine Muskeln zurückgibt und so deine Leistung verbessert. Kling gut? Probier' es aus!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren