Welcher Kletterschuh passt zu mir?

    Alle Kletter-Anfänger:innen brauchen ein Paar Kletterschuhe. Aber welche sind die richtigen um in den Klettersport einzusteigen? Mit Klettverschluss oder als Schnürschuh? Mit viel Vorspannung und Downturn? Erfahre mehr!
    Kletterschuhe Onlineshop
    Wähle den Kletterschuh, der zu dir passt!

    Wissenswertes über Kletterschuhe

    Kletterschuhe ermöglichen auf kleinsten Tritten zu stehen und helfen das Körpergewicht optimal auf die Trittfläche zu bringen. Um möglichst viel Druck auf die Trittfläche zu bekommen, müssen Kletterschuhe eng sein. Die Zehen sind leicht aufgestellt und stoßen dabei vorn am Schuh an. Der Druck des Kletterschuhs sollte möglichst gleichmäßig über den ganzen Fuß verteilt sein. Wichtig ist, dass er den Fuß satt umschließt. Bei vielen Modellen läuft ein Gummirand oberhalb der Sohle um den Kletterschuh. Dieses Band gibt dem Kletterschuh Halt und baut die Vorspannung auf. Kletterschuhe haben eine sehr dünne Zwischensohle und eine Gummisohle mit hervorragender Reibung.

    Kletterschuhe Onlinehsop
    Von der Wand bis zum Fels, vom Bouldern bis zum Sportklettern - Kletterschuhe sind deine wichtigsten Begleiter!

    Vorspannung und Downturn

    Die Vorspannung beschreibt die Form, die beim Aufziehen des Kletterschuhes über die Ferse entsteht. Kletterschuhe mit viel Vorspannung haben eine bananenartige/regenbogenartige Form. Downturn ist die Biegung der Sohle zwischen Ferse und Zehenspitzen. Beides hat den Sinn auf sehr kleinen Tritten stabiler zu stehen und die Kraft besser einzusetzen. Vorspannung und Downturn finden sich häufig in einem Schuh wieder. Kletterschuhe für Anfänger:innen sollten nicht stark gekrümmt sein und eine eher flache, harte Sohle haben. Die härtere Sohle kommt Anfänger:innen entgegen, da weniger Krafteinsatz im Zehenbereich notwendig ist.

    Welches Obermaterial und welcher Verschluss, hart oder weich?

    Weitere Unterscheidungsmerkmale der Kletterschuhe sind das Obermaterial, der Verschluss und die Härte:

    Obermaterial: Traditionell werden Kletterschuhe aus Leder gemacht. Leder punktet mit angenehmem Fußklima, gutem Sitz und hoher Haltbarkeit. Synthetische Materialien verlieren schnell ihre ursprüngliche Form, sind nicht so bequem und neutralisieren Gerüche nicht wirksam. Es werden jedoch immer mehr Schuhe aus innovativen Materialien hergestellt, die Leder ersetzen.

    Verschluss: Kletterschuhe mit Schnürung lassen sich besser an die eigene Fußform anpassen. Kletterschuhe mit Klettverschluss lassen sich recht schnell an- und ausziehen.

    Härte: Weiche Kletterschuhe bieten mehr Sensibilität für kleine Tritte und passen sich gut dem Fuß an. Harte hingegen werden bei längeren Strecken bevorzugt, die Füße ermüden nicht so schnell. Erfahrene Kletterer besitzen meistens mehrere, verschiedene Paar Kletterschuhe: Weiche für kurze Routen, Boulder und Reibungsklettereien und härtere für kleine Tritte und längere Routen.

    Kletterschuhe Onlineshop
    Weitere Unterscheidungsmerkmale der Kletterschuhe sind das Obermaterial, der Verschluss und die Härte.

    Geeignete Kletterschuhe für Anfänger:innen

    Bezüglich der Größe empfehlen wir bei La Sportiva 2 – 3 Schuhgrößen kleiner als die übliche Schuhgröße, und bei Scarpa 1,5 – 2 Größen. Grundsätzlich spielen in Bezug auf die Größe viele, vor allem individuelle Faktoren, wie Können, Form des Fußes, Anwendungsgebiet und Wetterbedingungen, eine Rolle.

    Tierschutz und Klettern: Vegane Kletterschuhe 

    Kletterer lieben die Natur und achten auf ihren Schutz. Respekt vor tierischem Leben ist ebenfalls für immer mehr Kletterer selbstverständlich. Tenaya bietet daher vegane Kletterschuhe und garantiert das diese komplett ohne tierische Produkte produziert werden.

    Vegane Kletterschuhe
    Tenaya bietet vegane Kletterschuhe - entdecke alle Modelle!

    Schuhe, Bekleidung und Ausrüstung rund ums Klettern findest du in unserem Onlineshop!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren