Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
23 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Boreal , Diabolo - Kletter- und Boulderschuh - Herren

Ausgezeichnete Reibung und perfekter Halt auf kleinsten Tritten.

108,00 120,00
-10

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Exklusiver Online-Preis
Farbe
Orange
Größentabelle Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 1-3 Werktage
2145442-9 11260

ArtNr. M2145442

Diabolo - Kletter- und Boulderschuh - Herren

Der vielseitige Herren-Kletterschuh Diabolo Men von Boreal ist sehr biegsam und trägt sich sehr bequem, er eignet sich eher für schmale Füße und bietet präzise Unterstützung beim Treten. Er besitzt spezielle Leisten, diese gewähren vor allem bei schmalen Herrenfüßen festen, sicheren Halt. Die Schuhe passen sich über die Zeit immer besser an den Fuß, sitzen optimaler und sind bequemer. Er hat eine feste Zwischensohle, diese lässt keine Verformung zu. Die langlebige Boreal Zenith Quattro Sohle gewährt sehr gute Reibung und ausgezeichneten Halt, ideal für kleine, schwierige Tritte.
  • Leder und Microfaser
  • Schnellverschlusssystem mit zwei Klettriemen
  • leicht asymmetrische Leisten
  • spezielle Boreal-Leisten für schmale Füße
  • Laufsohle Zenith Quattro vereint legendären Grip mit bewährter Langlebigkeit
  • integrierte Zunge und verformungsfeste Zwischensohle
  • mittlere Vorspannung und ohne Downturn
  • ideal für ambitioniere Klettere für lange, anspruchsvolle Kletterrouten
  • 2 Anziehschlaufen
  • Passform: Slim Fit
Material:
LEATHER
LEDER
Produktdetails:
  • Sprengung 4 mm
  • Obermaterial suede leather; microfibre
  • Laufsohle Boreal Zenith Pro 4-4,5mm
  • Größengang UK
  • Varianten Nr.2145442-9
  • Hersteller Nr.11260
  • EinsatzbereichKlettern, Bouldern
Mehr über LEDER
Leder wird heutzutage vor allem in der Schuhproduktion verwendet und spielt dabei eine entscheidende Rolle: Es gibt verschiedene Arten von Leder sehr unterschiedlicher Qualität. Drei Kriterien sind zu beachten: Erstens, von welchem Tier die Haut stammt, zweitens, welcher Teil der Haut verwendet wird und drittens das Gerbverfahren.

Das aus gegerbten Tierhäuten hergestellte Leder bietet eine Reihe von Vorteilen. Der größte Teil des Leders wird von der Schuhindustrie verarbeitet. Die ältesten Lederschuhe sind Tausende von Jahren alt. Auch die Gletschermumie Ötzie trug Schuhe aus Hirschleder. Leder ist formbar, kann vernäht werden, durch Imprägnierung wasserdicht gemacht werden und bietet Schutz vor Verletzungen.

An der Oberfläche aufgerautes Leder wird allgemein als Rauleder bezeichnet. Das an der Narbenseite (Oberseite der Tierhaut) geschliffene Rauleder nennt man Nubukleder, das auf der Fleischseite (Lederrückseite) aufgeraute Veloursleder.
Mehr über Boreal
Boreal - der Kletterschuhexperte.
Der Erfolg des spanischen Schuhherstellers Boreal begann 1945 mit einer selbst entwickelten Gummisohle für Kletter- und Bergschuhe. Aus dieser neuen Gummimischung entstand eine weiche und stark haftende Gummisohle. Ab sofort war Boreal nicht mehr nur eine Marke, sondern auch eine Garantie für Qualität. 1985 entstand der erste Kletterschuh mit elastischem Band als Verschluss, das den Tragekomfort beachtlich erhöhte. Bald darauf überraschte die innovative Machart der Kletterschuhe "Integrated Rand System", einer speziellen Machart der Kletterschuhe bei der die Sohlen-, Rand- und Ferseneinheit durch die Spritzguss-Technologie eine Einheit bildeten. Es entstand ein Kletterschuh, der hervorragende Passform, Unterstützung und Haltbarkeit bot. Die Sohlen waren extrem griffig und langlebig, zwar bei jeder Temperatur und unter extremsten Bedingungen. Das Erfolgsrezept von Boreal ist ständige Qualitätskontrolle, Passion und hohes Fachwissen. Boreal hat seine Schuhe stets in Absprache mit erfahrenen Bergsteigern und Kletterern entwickelt, damit sie auch den Ansprüchen der Sportler am Fels genügen und generell als Schuhwerk für die alpine Umgebung überzeugen. Boreal-Schuhe sind immer "frisch" und nie älter als 3 Monate, denn die Qualität bzw. die Gummimischung der Sohlen nimmt bei längerer Lagerung und bei hohen Temperaturschwankungen ab. Im Jahr 2015 wurde BOREAL 40 Jahre alt und ist auch heute noch ein familiengeführtes Unternehmen, das sich ausschließlich auf die Herstellung von Schuhen konzentriert.