Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
21 Filialen in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Hanwag , Alta Bunion Lady GORE-TEX

Wanderschuh für Damen mit Hallux Valgus.

210,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Brown
Größentabelle Größe
Im Außenlager verfügbar Lieferzeit 4-10 Werktage
2050088-2 22472

ArtNr. M2050088

Alta Bunion Lady GORE-TEX

Ein Wanderschuh für Damen mit Hallux Valgus: der Hanwag Alta Bunion Lady GTX.

Wer unter einer Fehlstellung der großen Zehe leidet (Hallux Valgus), für den sind Wanderungen und Trekkingtouren meistens mit Schmerzen verbunden, da die Zehe in auf den Durchschnittsfuß zugeschnittenen Schuhen zu wenig Platz hat. In Zusammenarbeit mit Orthopäden hat der Schuhproduzent Hanwag den sogenannten Bunion-Leisten entwickelt, der im Bereich des Ballens breiter ist und dem Zehengelenk daher ausreichend Platz bietet.

Das Obermaterial des Hanwag Alta Bunion Lady GTX ist aus gewachstem Nubukleder. Das Innenfutter aus chromfreiem Leder schmiegt sich weich an den Fuß. Die GORE-TEX Membran macht den Damenschuh wasserdicht, ohne die Atmungsaktivität einzuschränken. Im Ballenbereich ist ein elastisches GORE-TEX Laminat verarbeitet, damit deine Problemzehe in keiner Weise eingeengt wird. Belüftungslöcher am Schaftabschluss sorgen für hohen Tragekomfort.

Der Alta Bunion Lady von Hanwag präsentiert sich in einem klassisch-zeitlosen Design, das kurzlebige Modehypes links liegen lässt. Die Außensohle Endurance von Vibram bietet gute Dämpfung und viel Halt und ermöglicht weiche Abrollbewegungen.

Der ideale Einsatzbereich des Hanwag-Schuhs sind Wanderungen und Trekkingtouren mit wenig Gepäck.
 
Material:
LEATHER
LEDER
VIBRAM
VIBRAM
Produktdetails:
  • Gewichtca. 670 g
  • Obermaterialleather
  • Futter und Decksohleleather; membrane: GORE-TEX
  • Laufsohlerubber (Vibram Endurance)
  • GrößengangUK
  • Varianten Nr.2050088-2
  • Hersteller Nr.22472
  • Geeignet fürDamen
  • EinsatzbereichWandern
Mehr über das Material LEDER
Leder wird heutzutage vor allem in der Schuhproduktion verwendet und spielt dabei eine entscheidende Rolle: Es gibt verschiedene Arten von Leder sehr unterschiedlicher Qualität. Drei Kriterien sind zu beachten: Erstens, von welchem Tier die Haut stammt, zweitens, welcher Teil der Haut verwendet wird und drittens das Gerbverfahren.

Das aus gegerbten Tierhäuten hergestellte Leder bietet eine Reihe von Vorteilen. Der größte Teil des Leders wird von der Schuhindustrie verarbeitet. Die ältesten Lederschuhe sind Tausende von Jahren alt. Auch die Gletschermumie Ötzie trug Schuhe aus Hirschleder. Leder ist formbar, kann vernäht werden, durch Imprägnierung wasserdicht gemacht werden und bietet Schutz vor Verletzungen.

An der Oberfläche aufgerautes Leder wird allgemein als Rauleder bezeichnet. Das an der Narbenseite (Oberseite der Tierhaut) geschliffene Rauleder nennt man Nubukleder, das auf der Fleischseite (Lederrückseite) aufgeraute Veloursleder.
Mehr über das Material VIBRAM
Vibram ist ein Warenzeichen der gleichnamigen italienischen Firma mit Sitz in der Provinz Varese. Der Erfinder der Vibram-Schuhsohlen aus abriebfestem Gummi ist Vittorio Bramante, dessen Namens-Anfangsbuchstaben den Namen Vibram konstituieren. In den 30er Jahren meldet er die erste wasser- und winterfeste Sohle für Bergschuhe zum Patent an.

Vibram-Sohlen werden in den Bereichen Outdoor (Kletterschuhe, Wanderschuhe, Trekkingschuhe, Alpinstiefel, Zehenschuhe), Freizeit, Mode, Motorsport, Orthopädie und Arbeit verwendet. Vibram-Sohlen gibt es in den unterschiedlichsten Gummimischungen. Das Sohlenprofil ist auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt. Vibram-Sohlen stehen für hohe Qualität und lange Haltbarkeit.
Mehr über die Marke Hanwag
Mehr als 90 Jahre Erfahrung
Über 90 Jahre alt und immer noch quicklebendig! Das bayrische Unternehmen Hanwag produziert seit 1921 Bergstiefel, Trekkingschuhe und Outdoorschuhe. Großes Augenmerk wird auf die verwendeten Materialien und auf eine möglichst nachhaltige Produktion (Made in Europe) gelegt.