27 Stores in den Alpen 45 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Karpos , Alagna Down W - Daunenjacke - Damen

90/10 Entendaunenfüllung mit einer Fill Power von 800.

264,00 330,00
-20

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT ausg. Sperrgut
Earth Friendly
i
  • Karpos Alagna Down W - Daunenjacke - Damen, Green/Light Green
  • Karpos Alagna Down W - Daunenjacke - Damen, Light Blue/Blue
Farbe
Größentabelle Karpos Größe
Sofort Verfügbar Versandbereit in 1-3 Werktage.
2249786-1 2512021

ArtNr. M2249786

Alagna Down W - Daunenjacke - Damen

Karpos Alagna Down W Jacket Daunenjacke für Damen isolierend, winddicht, extrem komprimierbar und atmungsaktiv, umweltfreundlich, ist perfekt für Ski-Bergsteigen und Outdoor-Aktivitäten in der Wintersaison.

  • 26 Gramm Pertex® Quantum-Gewebe aus recyceltem Nylon und PFC-freiem DWR
  • 90/10 Entendaunenfüllung mit einer Fill Power von 800
  • genetztes und dehnbares Gewebe im inneren Unterarmbereich für verbesserte Atmungsaktivität
  • konturierte Kapuze mit Kordelzugverstellung
  • zwei Fronttaschen mit YKK®-Reißverschluss, etwas höher für die Verwendung mit einem Klettergurt
  • YKK®-Reißverschluss an der Vorderseite mit Doppelschieber
  • elastische Paspeln an den Ärmelabschlüssen
  • Kordelzugregulierung am Saum
  • Aufbewahrungstasche mit Kordelzug
Material/Siegel:
BLUE SIGN
BLUESIGN
 
PERTEX
PERTEX
 
RECYCLED MATERIALS
RECYCLED MATERIALS
 
PFC-FREE
PFC-FREE
 
DOWN
DAUNE
 
DWR
DWR
Produktdetails:
  • Gewicht 364 g
  • MaterialZusammensetzung 100% PA (mechanically recycled) (Bluesign)
  • Fill Power (cuin) 800
  • Mischverhältnis (Daune/Federn) 90/10
  • Wasserabweisend yes
  • Windabweisend yes
  • Packable yes
  • Regulierbare Kapuze yes
  • Regulierbarer Bund yes
  • Windabweisende Elemente yes
  • Varianten Nr.2249786-1
  • Hersteller Nr.2512021
  • Geeignet fürDamen
  • EinsatzbereichBergsteigen, Skitouren, Wandern
Mehr über BLUESIGN
Dieses Produkt erfüllt ein Nachhaltigkeitskriterium im Bereich Chemikalienmanagement. Das bluesign® System ist die Garantie für umweltschonende Herstellung von Textilien. Dabei wird die gesammte Herstellungskette in den Blick genommen. Die eingesetzten Rohmaterialien und Produktionsprozesse werden gründlich geprüft, besonders umweltbelastende Substanzen aus dem Fertigungsprozess ausgeschlossen, für andere gelten Grenzwerte. bluesign®-Standarts decken fünf Aspekte ab: Konsumentenschutz, Abwasser, Abluft, Arbeitssicherheit und Ressourcenproduktivität.
Mehr über PERTEX
Pertex ist ein hochwertiges Microfasergewebe aus Nylon (Polyamid), das sehr leicht und strapazierfähig ist. Es weist Wind und Wasser ab und trocknet schnell. Seine Vorteile, geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher Abrieb- und Reißfestigkeit, machen Pertex zum perfekten Außenmaterial für Daunenjacken, PrimaLoftjacken, Schlafsäcke usw.

Pertex gibt es in unterschiedlichen Varianten (Pertex Classic, Pertex Quantum, Pertex Microlight, Pertex Endurance, Pertex Shield, Pertex Equilibrium...), die je nach Typus auch aus Polyester bzw. einer Kombination aus Polyamid und Polyester bestehen können.
Mehr über RECYCLED MATERIALS
70 % des Gesamtvolumens des für die Herstellung dieses Produkts verwendeten Materials ist recyceltes Material. Der Einsatz von Recycling-Material ist ein notwendiger Bestandteil der Kreislaufwirtschaft. Die Art und Weise, wie wir Materialien herstellen, verwenden und entsorgen, muss geändert werden um sicherzustellen, dass wir Ressourcen optimieren und Komponenten und Materialien zirkulieren lassen, damit sie in einem "positiven Kreislauf" bleiben.
Mehr über PFC-FREE
Dieses Produkt erfüllt ein Nachhaltigkeitskriterium im Bereich Chemikalienmanagement. PFC (per- und polyfluorierte Verbindungen) sind eine Gruppe von Chemikalien, die für die Umwelt und unsere Gesundheit schädlich sind. Diese Chemikalien finden sich in vielen Alltagsgegenständen wie Küchenutensilien, Pizzakartons, Papier und sogar in Textilien wie Mackintoshes. Sobald sie in die Umwelt freigesetzt werden, verbreiten sie sich weit. Wissenschaftler haben Spuren von PFC in Trinkwasser, Luft, Blut, Eisbären und Muttermilch gefunden. Einige PFC können sich auch schädlich auf die Fortpflanzung auswirken und Krebs verursachen. Schädliche Fluorkohlenwasserstoffe werden über Hunderte von Jahren nur sehr langsam, wenn überhaupt, abgebaut.
Mehr über DAUNE
Daunen sind die Unterfedern von Enten oder Gänsen. Die Verwendung von Daunen als Füllung für Polster und Bettzeug ist uralt. Daunen sind buchstäblich federleicht und sehr warm: Im Verhältnis zum Gewicht ist Daune so warm wie kaum ein zweites Material. Weitere Vorteile sind die starke Komprimierfähigkeit und die Bauschkraft. Dieses Bauschvermögen wird "Loft" genannt und in Cubic Inches (Cuin) gemessen.

Die von den meisten Outdoormarken verwendeten Daunen fallen als Nebenprodukt der Lebensmittelindustrie an (die zur Fleischproduktion gezüchteten Tiere werden nach dem Schlachten maschinell gerupft), stammen also weder aus Lebendrupf noch aus Stopfmast. Ein 100%iger Herkunftsnachweis ist bei Daunen allerdings beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Daunenprodukte werden daher von Tierschützern eher kritisch betrachtet.

Daune wird als Isolationsmaterial u.a. in Schlafsäcken und Outdoorbekleidung (Jacken, Westen, Handschuhe) verwendet. Damit die Daunenfüllung in der Jacke/im Schlafsack nicht verrutscht, ist sie in der Regel in Kammern gefüllt, die unterschiedlich angeordnet sein können. Daraus ergibt sich das typische Stepp-Design von Daunenprodukten. Den Nachteilen der Daune, sich mit Wasser vollzusaugen, dabei schwer zu werden, nicht mehr zu wärmen und sehr langsam zu trocknen, kommen modernste Technologien bei: Die Daunen werden mit einer wasserabweisenden Ausrüstung (Fluorverbindungen, Silikonierung,...) versehen, damit sie möglichst trocken bleiben. Manchmal werden Daunenfüllungen auch antibakteriell veredelt, damit sich kein unangenehmer Geruch bilden kann, das Daunenprodukt also seltener gewaschen werden muss.

Alle Vorteile von Daune im Überblick:
wärmedämmend
sehr leicht
stark komprimierbar
hohe Bauschkraft


Allgemein gilt es, Daunenprodukte (Daunenjacken, Daunenschlafsäcke...) möglichst selten zu waschen, besonders dann, wenn sie wasserdicht sind. Nach eingehendem Lesen der Waschanleitung Reißverschlüsse schließen, das Produkt auf links drehen und in der Waschmaschine mit Daunenwaschmittel waschen. Wichtig sind eine hohe Wassermenge (wie es bei Fein- und Wollwaschprogrammen der Fall ist) und intensives Spülen. Keinen Weichspüler verwenden. Stark verschmutzte Stellen ev. mit Gallseife vorbehandeln. Im Trockner bei max. 30° trocknen und ev. ein paar saubere Tennisbälle mit in den Trockner geben. Den Trockenvorgang so oft wiederholen, bis die Daunenfüllung komplett trocken ist. Restfeuchtigkeit führt zu Schimmelbildung.

Wer Zeit und viel Geduld hat, kann sein Daunenprodukt auch in Handwäsche waschen, am besten in der Badewanne. Mehrmals mit klarem Wasser spülen und das Produkt auf keinen Fall stark auswringen. Die Jacke/den Schlafsack zum Trocknen waagrecht auslegen und bis zu 10 Tage (!) trocknen lassen.
Mehr über DWR
Durable Water Repellent (DWR) ist die Fähigkeit eines Kleidungsstücks, Wasser und Feuchtigkeit abzuweisen. Sie ist so bemessen, dass sie eine bestimmte Menge Wasser zurückhält, und wird unter Laborbedingungen getestet. DWR bewirkt, dass die Fasern auf der Außenseite eines Kleidungsstücks hydrophob oder mit anderen Worten wasserabweisend werden. Die DWR-Behandlung erzeugt eine "kantige" Oberfläche, die die Oberflächenspannung erhöht, wenn Wasser mit ihr in Berührung kommt, und bewirkt, dass sich Wassertropfen an der Außenkante des Stoffes sammeln.
Mehr über Karpos
Karpos: Outdoor Experience
Karpos wurde am Fuße der Dolomiten geboren und ist auf allen Gipfeln, 365 Tage im Jahr. Das Karpos-Angebot umfasst alles, was du brauchst, um jeden Ausflug, ob Sommer oder Winter, auf den Wegen deiner geliebten Berge sicher zu bewältigen.
;
Passend dazu
;