Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
22 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Lowa , Sassa GORE-TEX - Trekkingstiefel - Damen

An die Anatomie weiblicher Füße angepasst.

-30% nur online

132,96 189,95
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Exklusiver Online-Preis
  • Lowa Sassa GORE-TEX - Trekkingstiefel - Damen, Blue
  • Lowa Sassa GORE-TEX - Trekkingstiefel - Damen, Brown/Green
  • Lowa Sassa GORE-TEX - Trekkingstiefel - Damen, Grey
Das Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar
2093455-44 220711

ArtNr. M2093455

Sassa GORE-TEX - Trekkingstiefel - Damen

Der vielseitige Wanderschuh für Damen Sassa GTX von Lowa ist robust und resistent, eignet sich für Wanderungen oder längere Touren in unterschiedlichstem Gelände. Dank flexibler Passform und deutlich größerem Platzangebot im Vorfußbereich fühlen sich die Füße selbst bei ausgedehnten Touren angenehm wohl. Neben der gedämpften Zwischensohle sorgen vor allem der speziell an die Anatomie weiblicher Füße angepasste Leisten für besten Tragekomfort. Und um den Schuh optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können, verfügt das Modell über ein Schnürsystem mit Flexloops und einen Fersenzug mit offenen Zughaken.
  • Obermaterial: weiches und resistentes Veloursleder
  • Futter: wasserfestes GORE-TEX
  • Medium Shank: stabile Brandsohle sorgt für Unterstützung mit leichtem Gepäck
  • Sohle: Lowa Elika, neu besohlbar
  • 2-Komponenten PU-Keil für optimale Dämpfung
  • ausgeprägte Absatzkante für sicheres Bergabgehen
  • technisches Laufsohlenprofil sorgt für erhöhte Auflagefläche und perfekten Grip
GORE-TEX
GORE-TEX
LEATHER
LEDER
Produktdetails:
  • Gewicht 490 g
  • Obermaterial Leather
  • Futter und Decksohle GORE-TEX
  • Laufsohle LOWA Elika
  • Größengang UK
  • Varianten Nr.2093455-44
  • Hersteller Nr.220711
  • Geeignet fürDamen
  • EinsatzbereichBergsteigen, Wandern
Mehr über GORE-TEX
Die ultradünne GORE-TEX Membran besteht aus PTFE (Polytetrafluorethylen) und ist mit 1,4 Milliarden Poren/cm² ausgestattet. Diese Poren sind so klein, dass die Membran von außen kein Wasser durchlässt, aber groß genug, um Schweiß in Form von Wasserdampf von innen nach außen entweichen zu lassen. Die GORE-TEX Membran ist daher wasserdicht und atmungsaktiv. Daneben bietet sie sehr guten Windschutz.

Die vom Ende der 1950er Jahre gegründeten Technologieunternehmen W.L. Gore & Associates entwickelte GORE-TEX Membran aus expandiertem PTFE ist seit den 1070ern auf dem Markt und wird seither ständig weiterentwickelt. Die verschiedenen Typen von GORE-TEX Membranen kommen in Outdoorbekleidung und Schuhen zum Einsatz.

Wie ist die GORE-TEX Membran in einem Kleidungsstück verarbeitet?
Bei den Jacken zum Beispiel kann die Membran mit dem Oberstoff fest verbunden und innen mit einem Futter geschützt sein (2-Lagen-Konstruktion). Bei Winterjacken kann zusätzlich eine Isolationsschicht (Bsp. PrimaLoft) zwischen dem 2-lagigen Laminat und dem Innenfutter verarbeitet sein.
Bei der 3-Lagen-Konstruktion ist die GORE-TEX Membran fest mit dem Obermaterial und dem Innenfutter verbunden, sodass zwischen den einzelnen Lagen keine Reibung entstehen kann. Das Ergebnis ist hohe Strapazierfähigkeit.
Mehr über LEDER
Leder wird heutzutage vor allem in der Schuhproduktion verwendet und spielt dabei eine entscheidende Rolle: Es gibt verschiedene Arten von Leder sehr unterschiedlicher Qualität. Drei Kriterien sind zu beachten: Erstens, von welchem Tier die Haut stammt, zweitens, welcher Teil der Haut verwendet wird und drittens das Gerbverfahren.

Das aus gegerbten Tierhäuten hergestellte Leder bietet eine Reihe von Vorteilen. Der größte Teil des Leders wird von der Schuhindustrie verarbeitet. Die ältesten Lederschuhe sind Tausende von Jahren alt. Auch die Gletschermumie Ötzie trug Schuhe aus Hirschleder. Leder ist formbar, kann vernäht werden, durch Imprägnierung wasserdicht gemacht werden und bietet Schutz vor Verletzungen.

An der Oberfläche aufgerautes Leder wird allgemein als Rauleder bezeichnet. Das an der Narbenseite (Oberseite der Tierhaut) geschliffene Rauleder nennt man Nubukleder, das auf der Fleischseite (Lederrückseite) aufgeraute Veloursleder.
Mehr über Lowa
Lowa: Ein Schuster bleibt bei seinen Leisten!
Lowa, das ist Qualität aus Bayern! Hinter dem Namen Lowa steht Lorenz Wagner, bayrischer Wanderschuster mit Unternehmergeist., wie auch seine beiden Brüder Hans und Adolf. LOrenz WAgner gründet "Lowa", HANs WAGner "Hanwag", Adolf "Hochland". Heute zählt Lowa mit jährlich über 2 Millionen verkauften Wander- und Outdoorschuhen zu den erfolgreichsten Schuhherstellern Europas. Das Kerngeschäft von Lowa sind Multifunktionsschuhe, Lowa Berg- und Wanderschuhe sind reine Passformwunder. Lowa produziert Wanderschuhe für Damen, Herren und Kinder. Das reichhaltige Sortiment umfasst Sicherheitsschuhe für Jäger, Sicherheitskräfte und Arbeiter sowie Outdoorschuhe: Bergschuhe, Trekkingschuhe, Wanderschuhe, Multifunktionsschuhe, Kletterschuhe, Kinderschuhe sowie Winterschuhe- und stiefel. Es sind die seit Mitte der 90er Jahre von Lowa lancierten Multifunktionsschuhe, die heute als Schuhe der All Terrain Collection 70% des Lowa-Umsatzes ausmachen. Das Aushängeschild unter den Multifunktionsschuhen von Lowa ist der Lowa Renegade.