27 Stores in den Alpen 45 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 50€

Mandala , Ribbed Bralette Gots - Sport BHs - Damen

Sport BH mit mittlerem Halt aus Bio Baumwolle.

40,00 50,00
-20

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 50 € in DE,AT,IT
Earth Friendly
i
  • Mandala Ribbed Bralette Gots - Sport BHs - Damen, Beige
Das Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar
2216005-1 BR27JE09

ArtNr. M2216005

Ribbed Bralette Gots - Sport BHs - Damen

Dieser Mandala Ribbed Bralette Gots Yoga BH hat einen hohen Halsausschnitt und einen eleganten Look. Ein elastischer Bund sorgt für guten Halt.

  • mittlere Unterstützung
  • GOTS zertifizierte Bio Baumwolle
  • mittlere Unterstützung
Material/Siegel:
GLOBAL ORGANIC TEXILE STANDARD
GLOBAL ORGANIC TEXILE STANDARD
 
ORGANIC COTTON
BIO-BAUMWOLLE
Produktdetails:
  • MaterialZusammensetzung 95% cotton, 5% elastane
  • Varianten Nr.2216005-1
  • Hersteller Nr.BR27JE09
  • Geeignet fürDamen
  • EinsatzbereichFitness & Training, Yoga & Pilates
Mehr über GLOBAL ORGANIC TEXILE STANDARD
Der Global Organic Textile Standard wird von den führenden internationalen Organisationen für ökologischen Landbau gefördert, um eine verantwortungsvolle und nachhaltige Entwicklung im Textilsektor zu gewährleisten. Die breite internationale Anerkennung, die er erlangt hat, ermöglicht es denjenigen, die ökologische Textilien herstellen und verkaufen, sich auf allen wichtigen Märkten zertifizieren zu lassen. GOTS sieht die Ausstellung einer von Dritten geprüften Umwelterklärung vor, die Folgendes bescheinigt: den Gehalt an biologischen Naturfasern sowohl in den Zwischen- als auch in den Endprodukten, die Rückverfolgbarkeit während des gesamten Produktionsprozesses, die Beschränkung des Einsatzes von Chemikalien und die Einhaltung ökologischer und sozialer Kriterien auf allen Stufen der Produktionskette, von der Ernte der Naturfasern auf den Feldern über die nachfolgenden Verarbeitungsstufen bis hin zur Kennzeichnung des Endprodukts. Textilprodukte, Produktionstätigkeiten und Chemikalien für die Textilindustrie können nach GOTS zertifiziert werden. Der Global Organic Textile Standard garantiert: 1) Produkte, die mindestens 70 % Naturfasern aus ökologischem Landbau enthalten, wie z. B.: Fasern, Garne, Stoffe, Kleidung, Textilzubehör, Textilspielzeug, Haushaltswäsche, Matratzen und Bettwaren sowie Körperpflegeprodukte (Abschminktücher, Tampons usw.); 2) Produktionstätigkeiten wie Färben oder Drucken, die im Auftrag Dritter durchgeführt werden und von Betreibern geliefert werden, die selbst Managementmodelle und -verfahren eingeführt haben, die den Anforderungen entsprechen; 3) Chemische Produkte, die bei der Verarbeitung in der Textilindustrie verwendet werden und den Anforderungen entsprechen, durch eine angemessene Bewertung, die hauptsächlich auf der Überprüfung der toxikologischen und ökotoxikologischen Eigenschaften beruht.
Mehr über BIO-BAUMWOLLE
Bio-Baumwolle wird nach Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft produziert. Im Gegensatz zum konventionellen Baumwollanbau ist der Einsatz von chemischen Pestiziden und Düngemitteln verboten. Der Anbau von organisch-biologischer, mit Regenwasser bewässerter Baumwolle hat kaum negative Auswirkungen auf Böden, Wasserstände, Nahrungsketten und vor allem die Umwelt. Für den Erhalt und die Verbesserung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit wird mit Mist und Kompost gedüngt. Dadurch erhöht sich der Humusanteil des Bodens, der so mehr Wasser und CO2 speichern kann.
Mehr über Mandala
Mandala - Nachhaltige Yoga Bekleidung
Yoga Wear aus ökologischen Materialien und fairer Produktion - das versichert Mandala. Das 2001 gegründete und nachhaltige Yogalabel stellt Mensch und Natur in den Mittelpunkt. Jede Kollektion wird aus natürlichen bzw. recycelten Rohstoffen hergestellt, welche ressourcenschonend und ökologisch angebaut wurden. Nathalie Prieger, die Gründerin von Mandala, ist stets bedacht darauf, innovative Stoffe und Verfahren zu finden, die noch nachhaltiger sind. Genauso soll die Lieferkette transparent sein und jede/r Beteiligte/r einen fairen Lohn erhalten, wertgeschätzt werden, angemessene Arbeitsbedingungen haben und sozial abgesichert sein. Auch die Produktionsstätten sind sorgfältig ausgewählt.
;
;