Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
23 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Northwave , Flash Artic GTX - Rennradschuhe

Winter-Rennradschuhe mit einer wind- und wasserdichtem GORE-TEX Membran.

124,50 249,00
-50

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
  • Northwave Flash Artic GTX - Rennradschuhe, Black
  • Northwave Flash Artic GTX - Rennradschuhe, Yellow
Farbe
Größentabelle Northwave Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 1-3 Werktage
2131677-10 80171031

ArtNr. M2131677

Flash Artic GTX - Rennradschuhe

Die Northwave Flash Artic GTX sind hochwertige Winter-Rennradschuhe mit einer wind- und wasserdichtem GORE-TEX Membran. Der Schuh ist die ideale Wahl für Roadbiker die eine nicht ganz so steife Sohle bevorzugen.
  • NRG Air Carbon Reinforced Sohle (Seifigkeitsindex 8)
  • aerodynamisches Biomap Aero Overlap Obermaterial, Ferse mit TPU verstärkt
  • vierlagiges Arctic GTX Fußbett mit Aluminium und Fils
  • wasserdichter Schuhkragen aus elastischem Climatex-Neopren mit GORE TEX Membran
  • Außensohle mit Absätzen aus sehr abreibfestem Gummi
  • perfekt regulierbar über das SLW2 Rad mit Mikro Step by Step
  • 360° Reflektoren
Material:
GORE-TEX
GORE-TEX
 
CARBON
CARBON
Produktdetails:
  • Gewicht 339 g
  • Obermaterial syntehtic
  • Futter und Decksohle syntehtic
  • Laufsohle NRG Air Carbon Reinforced
  • Größengang EUR
  • Varianten Nr.2131677-10
  • Hersteller Nr.80171031
  • EinsatzbereichBike
Mehr über GORE-TEX
Die ultradünne GORE-TEX Membran besteht aus PTFE (Polytetrafluorethylen) und ist mit 1,4 Milliarden Poren/cm² ausgestattet. Diese Poren sind so klein, dass die Membran von außen kein Wasser durchlässt, aber groß genug, um Schweiß in Form von Wasserdampf von innen nach außen entweichen zu lassen. Die GORE-TEX Membran ist daher wasserdicht und atmungsaktiv. Daneben bietet sie sehr guten Windschutz.

Die vom Ende der 1950er Jahre gegründeten Technologieunternehmen W.L. Gore & Associates entwickelte GORE-TEX Membran aus expandiertem PTFE ist seit den 1070ern auf dem Markt und wird seither ständig weiterentwickelt. Die verschiedenen Typen von GORE-TEX Membranen kommen in Outdoorbekleidung und Schuhen zum Einsatz.

Wie ist die GORE-TEX Membran in einem Kleidungsstück verarbeitet?
Bei den Jacken zum Beispiel kann die Membran mit dem Oberstoff fest verbunden und innen mit einem Futter geschützt sein (2-Lagen-Konstruktion). Bei Winterjacken kann zusätzlich eine Isolationsschicht (Bsp. PrimaLoft) zwischen dem 2-lagigen Laminat und dem Innenfutter verarbeitet sein.
Bei der 3-Lagen-Konstruktion ist die GORE-TEX Membran fest mit dem Obermaterial und dem Innenfutter verbunden, sodass zwischen den einzelnen Lagen keine Reibung entstehen kann. Das Ergebnis ist hohe Strapazierfähigkeit.
Mehr über CARBON
Der absolute Vorteil von Carbon ist das geringe Gewicht. Carbon rostet nicht und weist eine hohe Festigkeit auf. Carbonfasern (Kohlenstofffasern) sind industriell hergestellte Fasern aus kohlenstoffhaltigen, organischen Ausgangsmaterialien. Diese Fasern werden überwiegend zur Herstellung von kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (landläufig als Carbon bezeichnet) verwendet.

Weit verbreitet sind kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffbauteile in Fahrrädern (Rennräder/Mountainbikes). Nicht nur die Rahmen, sondern zunehmend auch Komponenten wie Kurbeln, Laufräder, Lenker, Sattelstützen u. a. werden daraus gefertigt. Auch bei Bergsportausrüstung kommt Carbon zum Einsatz (Stöcke, Pickel, Ski, Skischuhe usw.).