27 Stores in den Alpen 45 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 50€

Poc , Fornix MIPS POW JJ - Skihelm

Maximaler Schutz für einen Helm, der mit der Legende Jeremy Jones entwickelt wurde.

199,95
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 50 € in DE,AT,IT
  • Poc Fornix MIPS POW JJ - Skihelm, Green
Das Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar
2235603-1 10478

ArtNr. M2235603

Fornix MIPS POW JJ - Skihelm

POC Fornix MIPS POW JJ, Skihelm, entworfen in Zusammenarbeit mit Jeremy Jones zur Unterstützung von POW (Protect Our Winters), ausgestattet mit einer robusten und leichten PC-Schale, MIPS-System, einstellbarer Belüftung, abnehmbaren Ohrpolstern, Aramid-Einsätzen.

  • zusammen mit der Legende Jeremy Jones zur Unterstützung der Umweltorganisation POW (Protect Our Winters) entwickelt, die 10 % der Erlöse aus dem Verkauf dieses Helms erhält
  • MIPS-System zum Schutz des Gehirns vor multidirektionalen Stößen, indem die Aufprallenergie auf den Schädel reduziert und somit das Risiko von Hirnschäden verringert wird
  • PC-Shell
  • EPS-Liner
  • Aramid-Einsätze verbessern die strukturelle Festigkeit des Helms
  • 360° Fit System für einen einfachen und sicheren Sitz
  • einstellbare Belüftung
  • abnehmbare Ohrpolster
  • Gewicht: XS/S 480 g, M/L 500 g, XL/XXL 550 g
  • Größe: 51–54 cm, 55–58 cm, 59–62 cm
Material/Siegel:
MIPS
MIPS
Produktdetails:
  • Kopfumfang (cm) XS/S 51-54 cm, M/L 55-58 cm, XL/XXL 59-62 cm
  • Größenverstellung yes
  • Gewicht XS/S 480 g, M/L 500 g, XL/XXL 550 g
  • Material Schale PC
  • Innenmaterial EPS
  • Belüftung regulierbar yes
  • Ohrenschutz abnehmbar yes
  • Varianten Nr.2235603-1
  • Hersteller Nr.10478
  • EinsatzbereichSki Alpin, Ski Freeride, Snowboard
Mehr über MIPS
MIPS steht für Multi Directional Impact Protection System. Es ist ein System, welches vor Aufschlägen mit unterschiedlichen Bewegungsrichtungen/ Kraftrichtungen schützen soll. Diese unterschiedlichen Kraftrichtungen entstehen bei Schlägen, die unter einem Winkel auf den Helm treffen. Helme ohne MIPS absorbieren am besten statische Schläge, also Schläge die in einem rechten Winkel auftreffen. Dies ist aber der seltenste Fall, fast immer erfolgt der Aufprall in einem Winkel. Dabei entstehen Rotationskräfte die dafür verantwortlich sind, das das Gehirn gegen die Schädeldecke prallt. Gehirnerschütterung oder Schlimmeres ist die Folge. Genau hier wirkt das MIPS-System. Es absorbiert sowohl statische als auch Rotationskräfte und reduziert damit das Risiko schwerer Verletzungen des Gehirnes.
;
;