Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
23 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Rossignol , Hero SL - Skistöcke

Profi-Slalomstöcke, sehr stabil und aerodynamisch.

69,95
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Red/Black
Größentabelle Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 1-3 Werktage
2136733-4 RDH1020

ArtNr. M2136733

Hero SL - Skistöcke

Die neuen Hero SL von Rossignol sind Slalom-Wettkampfstöcke auf Profi-Niveau, aus einem robusten und leichten, dreieckigen Alurohr, das mit asymetrischen Griffen viel Halt und Komfort bietet, falls es beim Rennen zum harten Pfostenkontakt kommt.
  • Durchmesser 18 mm
  • Hero-Griff und Handschlaufe
  • Race Teller
  • Karbidspitze
  • im Lieferumfang: 2 Stöcke
Material:
ALUMINIUM
ALUMINIUM
Produktdetails:
  • Gewicht 250 g
  • Varianten Nr.2136733-4
  • Hersteller Nr.RDH1020
  • EinsatzbereichSki Alpin
Mehr über ALUMINIUM
Das Leichtmetall Aluminium ist relativ weich und kommt in einer Vielzahl von Legierungen vor.

Aluminiumlegierungen entstehen durch Legieren von Aluminium mit anderen Metallen, vorwiegend Mangan, Magnesium, Kupfer, Silicium, Nickel, Zink und Beryllium. Auf diese Weise lassen sich die Festigkeitswerte erhöhen und auch andere Eigenschaften beeinflussen.

Eloxiertes Aluminium ist mit einer Schutzschicht überzogen, die das Material vor Korrosion schützt.
Mehr über Rossignol
Alberto Tomba und Rossignol
Alberto Tomba fuhr Rossignol, gewann ein Rennen nach dem anderen und war für die Pastawerbung bekannt. Die heutigen Stars, die Rossignol fahren, heißen Henrik Kristoffersen, Christof Innerhofer, Carlo Janka, Chiara Costazza, Jan Hudec, Lara Gut, Manuela Moelgg, Matteo Marsaglia, Alexandra Daum. Um nur einige zu nennen. Der französische Sportartikelhersteller Rossignol rüstet dich aus: Ski, Skischuhe, Skistöcke, Helm und Brille. Ab auf die Piste und, wieso nicht, ab auf das Podium.