Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
23 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Salewa , Agner Climb 2 Dry - Trägershirt Bergsport - Damen

Schnell trocknendes, felsenresistentes Klettertop.

42,00 60,00
-30

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Exklusiver Online-Preis
Farbe
Red
Größentabelle Salewa Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 3-5 Werktage
2111877-10 26993

ArtNr. M2111877

Agner Climb 2 Dry - Trägershirt Bergsport - Damen

Für die warme Jahreszeit beim Klettern und anderen alpinen Aktivitäten eignet sich das Damentop Agner Climb 2 DRY W tank di Salew von Salewa perfekt. Es bietet angenehmes, trockenes Tragegefühl und das Dry'Ton Cordura-Funktionsmaterial gewährt Platz für freie Bewegungen und ist äußerst felsresistent.
  • Felsresistentes, schnell trocknendes Dry'ton Cordura
  • luftige Dry'Ton Einsätze
  • 4-Wege-Stretch
  • Sonnenschutz UPF 50+
  • antibakterielle Polygiene-Behandlung
  • Racerback 
  • verlängerter Rücken
  • Rückenlänge 67 cm (44/38)
  • Passform: Athletic Fit
Material:
DRY'TON
DRY'TON
 
POLYGIENE
POLYGIENE
 
CORDURA
CORDURA
Produktdetails:
  • Gewicht 120 g (44/38)
  • MaterialZusammensetzung 65% polyamide; 24% polyester; 11% elastane; inserts: 90% polyester; 10% elastane
  • Varianten Nr.2111877-10
  • Hersteller Nr.26993
  • Geeignet fürDamen
  • EinsatzbereichKlettern, Bouldern, Wandern
Mehr über DRY'TON
Dry'ton ist der Überbegriff für eine Vielzahl von Funktionsmaterialien von Salewa, deren materialtechnische Zusammensetzung variiert.

Bekleidung aus Dry'ton ist für die Sommermonate und für Reisen ideal. Dry'ton trocknet schnell, ist leicht, atmungsaktiv, pflegeleicht und mit UV-Schutz ausgestattet. Es gibt eine große Anzahl von Dry'ton-Materialien, z. Bsp. Dry'ton Bamboo, Dry'ton Canvas, Dry'ton Double Mesh oder Dry'ton Coolmax.

Die Vorteile von Dry'ton im Überblick:

geringes Gewicht
wasserdampfdurchlässig
schmutzabweisend
mit UV-Schutz versehen
pflegeleicht und bügelfrei
trocknet 5 x schneller als Baumwolle
Mehr über POLYGIENE
Die Polygiene® Veredelung basiert auf Silberchlorid aus 100% recyceltem Silber, das aus photochemischen und industriellen Rückständen stammt. Für den Lebenszyklus der Produkte hat Polygiene® eine ganze Reihe ökologischer Vorteile. Polygiene® verhindert das Entstehen von geruchsbildenden Bakterien und Pilzen auf Sportbekleidung und in Sportschuhen. Die damit behandelten Produkte können bei niedrigeren Temperaturen und weniger oft gewaschen werden, da sie länger getragen werden können. Zudem verlängert Polygiene® die Lebensdauer der Kleidung, da sowohl die Bakterien als auch das Waschen die Fasern schädigt und das Material abnutzt.
Mehr über CORDURA
Cordura ist ein extrem strapazierfähiges Nylonmaterial (Polyamid), das vor allem bei Rucksäcken und Bergschuhen eingesetzt wird und dort für besondere Haltbarkeit sorgt. Bei der Herstellung werden geschnittene Polyamidfasern erneut versponnen, was Cordura besonders abrieb- und reißfest macht.

Die Textilforschung hat das vielseitige Material auch für Bekleidung nutzbar gemacht, wo es zum Beispiel als Skikanten- und Steigeisenschutz bei Hosen verwendet wird.

Cordura-Textilien sind auf lange Haltbarkeit ausgelegt. Das abriebfeste, texturierte Nylon trocknet schnell und weist Wasser ab. Cordura, ein eingetragenes Warenzeichen des Schweizer Unternehmens Invista, ist in unterschiedlichen Stärken erhältlich.
Mehr über Salewa
AUF DEN SCHWINGEN DES SALEWA-ADLERS
Vom Turnbeutel zum Multispezialisten für Bergsportausrüstung. Die einstige Salewa Lederwarenfabrik GmbH, die SAttler- und LEderWAren herstellte, ist heute eine international bekannten Marke für Sportartikel. Wurden in den schwierigen Nachkriegszeiten bei Salewa für den Sommer noch Turnbeutel produziert, gab es bald darauf schon Salewa-Rucksäcke und Salewa-Stöcke im Sortiment, später dann Eispickel und Steigeisen. Weitere Innovationen ließen nicht lange auf sich warten. Salewa brachte den damals leichtesten Kletterhelm auf den Markt, die erste Funktionsfaser aus Mais und einen Karabiner mit Sicherheitsverschluss ohne lästige Schraube. Ende der Siebzigerjahre kam die Funktionsbekleidung (mit GORE TEX) dazu. 2006 startete die Salewa-Schuhkollektion, und schon im ersten Jahr wurden 50.000 Paar verkauft. Das Motto Salewas lautet bis heute: jung, technisch, extrem! Sommers wie winters bequeme, passgenaue Bekleidung, von den Salewa Shirts und Socken bis hin zu den Salewa-Softshelljacken und Hardshelljacken und Salewa-Hosen für alle Bergsportarten. Jacken mit Daunenfüllung oder Produkte mit Primaloft-Isolierung, GORE-TEX-Jacken sowie die Salewa-Entwicklungen Powertex-Gewebe, Stormwall Softshell Technology und Durastretch sorgen stets für ausgezeichneten Tragekomfort.