Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
23 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 100€

Salewa , Sesvenna Grip - Fingerhandschuhe Skitouren - Herren

Mit weichem Vollleder und GORE WINDSTOPPER.

60,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 100 € in DE,AT,IT
Farbe
Black
Größentabelle Salewa Größe
Sofort versandbereit Lieferzeit 3-5 Werktage
2076488-4 26577

ArtNr. M2076488

Sesvenna Grip - Fingerhandschuhe Skitouren - Herren

Der Softshell-Handschuh Sesvenna Ws Grip Gloves von Salewa sind winddicht, amtungaktiv und abriebfest. Die Handfläche der Sesvenna-Handschuhe ist mit Vollleder, das restliche Material mit GORE WINDSTOPPER Stretch und das Futter und die Neoprenstulpe mit Klettverschluss, um die Wärme innen und den Wind außen zu halten.
  • Verstärkte Innenhand
  • Neoprenbund
  • hervorragende Fingerfertigkeit
  • anatomisch vorgeformte Hand
  • Fleece-Innenfutter
  • Vollleder-Innenhand
  • Klettverschlussbund
  • Passform: regular fit
Material:
POLARLITE
POLARLITE
 
LEATHER
LEDER
 
GORE WINDSTOPPER
GORE WINDSTOPPER
Produktdetails:
  • Gewicht 180 g (L)
  • MaterialZusammensetzung 100% Polyester (Windstopper); Insulation: Polarlite; Reinforcements: Leather.
  • Varianten Nr.2076488-4
  • Hersteller Nr.26577
  • EinsatzbereichBergsteigen, Skitouren, Wandern
Mehr über POLARLITE
Die Bergsportspezialisten Salewa und Dynafit verwenden für viele ihrer Produkte Materialien der Marke Polarlite. Die Produktlinie von Polarlite umfasst Fleeceprodukte mit unterschiedlichem Gewicht und verschiedenen Eigenschaften.

Polarlite besteht aus Polyester-Hohlfasern mit Luftkanälen, die Körperwärme speichern. Textilien aus Polarlite-Fleece bieten in der Regel hervorragende Wärmeisolation, punkten mit geringem Gewicht und Packmaß und sind strapazierfähig.
Mehr über LEDER
Leder wird heutzutage vor allem in der Schuhproduktion verwendet und spielt dabei eine entscheidende Rolle: Es gibt verschiedene Arten von Leder sehr unterschiedlicher Qualität. Drei Kriterien sind zu beachten: Erstens, von welchem Tier die Haut stammt, zweitens, welcher Teil der Haut verwendet wird und drittens das Gerbverfahren.

Das aus gegerbten Tierhäuten hergestellte Leder bietet eine Reihe von Vorteilen. Der größte Teil des Leders wird von der Schuhindustrie verarbeitet. Die ältesten Lederschuhe sind Tausende von Jahren alt. Auch die Gletschermumie Ötzie trug Schuhe aus Hirschleder. Leder ist formbar, kann vernäht werden, durch Imprägnierung wasserdicht gemacht werden und bietet Schutz vor Verletzungen.

An der Oberfläche aufgerautes Leder wird allgemein als Rauleder bezeichnet. Das an der Narbenseite (Oberseite der Tierhaut) geschliffene Rauleder nennt man Nubukleder, das auf der Fleischseite (Lederrückseite) aufgeraute Veloursleder.
Mehr über GORE WINDSTOPPER
Mit GORE WINDSTOPPER-Bekleidung kombinierst du absoluten Windschutz mit herausragender Atmungsaktivität. GORE WINDSTOPPER-Bekleidung ist der perfekte Begleiter für jeden. Sei es bei sportlichen Aktivitäten, sei es in der Freizeit oder im Beruf.

Bei der Herstellung von GORE WINDSTOPPER-Produkten wird die winddichte, atmungsaktive WINDSTOPPER-Membran aus PTFE (Polytetrafluorethylen/Handelsname Teflon) fest mit funktionellen Textilien verbunden. Das dadurch entstehende Membranlaminat nimmt es mit der stärksten Windböe auf und sorgt für ein rasches Verdunsten von Schweiß.
Mehr über Salewa
AUF DEN SCHWINGEN DES SALEWA-ADLERS
Vom Turnbeutel zum Multispezialisten für Bergsportausrüstung. Die einstige Salewa Lederwarenfabrik GmbH, die SAttler- und LEderWAren herstellte, ist heute eine international bekannten Marke für Sportartikel. Wurden in den schwierigen Nachkriegszeiten bei Salewa für den Sommer noch Turnbeutel produziert, gab es bald darauf schon Salewa-Rucksäcke und Salewa-Stöcke im Sortiment, später dann Eispickel und Steigeisen. Weitere Innovationen ließen nicht lange auf sich warten. Salewa brachte den damals leichtesten Kletterhelm auf den Markt, die erste Funktionsfaser aus Mais und einen Karabiner mit Sicherheitsverschluss ohne lästige Schraube. Ende der Siebzigerjahre kam die Funktionsbekleidung (mit GORE TEX) dazu. 2006 startete die Salewa-Schuhkollektion, und schon im ersten Jahr wurden 50.000 Paar verkauft. Das Motto Salewas lautet bis heute: jung, technisch, extrem! Sommers wie winters bequeme, passgenaue Bekleidung, von den Salewa Shirts und Socken bis hin zu den Salewa-Softshelljacken und Hardshelljacken und Salewa-Hosen für alle Bergsportarten. Jacken mit Daunenfüllung oder Produkte mit Primaloft-Isolierung, GORE-TEX-Jacken sowie die Salewa-Entwicklungen Powertex-Gewebe, Stormwall Softshell Technology und Durastretch sorgen stets für ausgezeichneten Tragekomfort.