Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK

Spider Slacklines

Filter
Kategorie
Einsatzbereich
Marke
Größe
Farbe
Preis
Kategorie
mehr ...... weniger
Einsatzbereich
mehr ...... weniger
Marke
mehr ...... weniger
Größe
mehr ...... weniger
Farbe
Preis - Rabatte
mehr ...... weniger

Spider Slacklines Sportartikel

(4)

Jung, aber oho: <br>Spider Slacklines


Spider Slacklines wird 2012 in Bergamo, Italien, gegründet. Es ist das erste italienische Unternehmen, das Slacklines produziert und sich dieser Leidenschaft komplett hingibt. Die Slacklines der Firma werden dank des Feedbacks und der Erfahrung der Athleten des Spider Slacklines Teams entwickelt. Ob Anfänger oder Profi, es gibt für alle die richtige Slackline. Pronti, attenti, via!

Spider Slacklines - <br>Slacklining auf Italienisch

Es ist DIE Trendsportart schlechthin: das Slacklining. Seit einigen Jahren boomt diese Sportart nun schon auch hier in Europa. Dabei balanciert man auf einem Gurtband, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Das Gurtband wird Slackline genannt, was ins Deutsche übersetzt etwa "schlaffe Leine" bedeutet. Und wie heißt das auf Italienisch? Spider Slacklines natürlich.

Sport und Gesundheit

Ein regelmäßiges Training auf der Slackline bringt allen Vorteile, sowohl den Sportlern wie auch jenen, die eine Reha durchführen. Beim Slacklinen geht es um ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination. Dadurch eignet es sich sehr gut als Zusatztraining für Sportarten wie Klettern, Skifahren, Snowboarden und viele andere, die ein gutes Gleichgewichtsgefühl voraussetzen. Aber nicht nur als Training, sondern auch als Freizeitbeschäftigung findet die Slackline ihren Platz. Also, egal ob Anfänger oder Athlet, Frau, Mann oder Kind. Slacklinen hält gesund und macht Spaß!

Details zu den Spider Slacklines

Je nach Modell gibt es einige Extras bei den Spider Slacklines. Die einen haben eine spezielle pro-grip Bedruckung, die einen erhöhten Halt und somit ein erhöhtes Gefühl an Kontrolle und Sicherheit bietet. Die anderen kommen mit Baumschutz. Ratschenschutz und Packsack sind aber auf jeden Fall bei allen Slacklines dabei.

Der Ursprung

Die Idee der Slackline wird im Yosemite-Nationalpark (Kalifornien, USA) am Anfang der 70er Jahre geboren. An Ruhe- und Regentagen mussten sich die Kletterer die Zeit vertreiben und fingen an, auf Absperrketten und -tauen zu balancieren. Der Grundstein für das Slacklining war gelegt.

Mit der Zeit wurden neue Materialien eingesetzt, das Interesse am Slacklining wurde auch außerhalb der Kletterszene geweckt und es entwickelten sich Unterkategorien. Hier einige davon: Tricklining, Longlining, Highlining, Waterlining.

Interesse am Slacklining oder schon Profi? Bei Spider Slacklines in unserem Onlineshop wirst du fündig.

Die Spider Slacklines kannst du ganz einfach hier online bestellen.