Padel: Das andere Tennis

Der klassische Tennissport hat mit dem mittlerweile weit verbreiteten Trendsport Padel Konkurrenz bekommen. Der Padelsport ist eine Mischung zwischen Tennis und Squash. Zwar sind die Sportarten Tennis und Padel auf den ersten Blick sehr ähnlich, da es sich bei beiden um ein Rückschlagspiel handelt und sie sich auch beim Spielfeld und bei den Spielregeln sehr gleichen, doch wird Padel im Vergleich zu Tennis hauptsächlich zu viert als Doppel gespielt. Das Spielfeld im Padelsport ist kleiner (20X10m)als im Tennis und ist von drei-vier Meter hohen Wänden umgeben, die ins Spiel integriert werden können und somit Teil des Spielfeldes sind. Der Aufschlag erfolgt  beim Padel von unten und nicht von oben wie beim Tennis. Der typische Sandplatz aus dem Tennis ist beim Padel aus Kunstrasen, Beton oder anderen Kunsstoffmaterialien. Der Padelschläger besteht komplett aus Kunststoff und ist nicht bespannt, sondern mit einer glatten Kunststofffläche bezogen, die aus Gründen des Luftwiderstandes mit Löchern versehen ist. Mehr
Sportler Newsletter
News, Trends, Events und Online Deals. Nichts verpassen. Du entscheidest, was in dein Postfach flattert.
Bitte gib eine korrekte Mailadresse ein.
Sichere Zahlung Kostenloser Rückversand Abholung im Store Vorteilskarte mit Bonussystem
Geprüfte Sicherheit
Versandarten
Bezahlarten
© 2022 SPORTLER AG Mwst.-Nr. IT01481590212 - Impressum Privacy Cookies
Sportler ist ein Unternehmen aus Südtirol