27 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 50€

SAN MARCO , Swing STX M - Bergschuhe - Herren

Ideal für Trekkingtouren und leichtes Wandern im Frühling oder Sommer.

143,10 159,00
-10
nur online

*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 50 € in DE,AT,IT
  • SAN MARCO Swing STX M - Bergschuhe - Herren, Blue
  • SAN MARCO Swing STX M - Bergschuhe - Herren, Brown/Orange
Farbe
Größentabelle Größe
Sofort Verfügbar Versandbereit in 1-3 Werktage
2196613-12 SMT2000001

ArtNr. M2196613

Swing STX M - Bergschuhe - Herren

Die Herren-Wanderschuhe Swing STX M von San Marco sind ideal für Trekkingtouren und leichtes Wandern im Frühling oder Sommer. Sie sind extrem resistent und robust und perfekt für alle Arten von Gelände.
  • Obermaterial aus widerstandsfähigem, weichem Wildleder und technischem Nylon
  • Sympatex®-Membran, 100% wasserdicht, 100% winddicht und atmungsaktiv
  • Sympatex® Moisture-tech Futter für ein optimales Mikroklima im Schuh
  • Ausgestattet mit einem anatomischen, vorgeformten und herausnehmbaren Fußbett
  • robuste und griffige Vibram® Fourà Gummisohle
  • Oeko-Tex® Zertifizierung, PTFE- und PFC-frei
Material:
BLUE SIGN
BLUESIGN
 
VIBRAM
VIBRAM
 
SYMPATEX
SYMPATEX
 
LEATHER
LEDER
Produktdetails:
  • Gewicht 600g
  • Laufsohle Vibram®
  • Zwischensohle nylon
  • Innensohle herausnehmbar yes
  • Obermaterial suede leather; nylon
  • Futter Sympatex
  • Größengang UK
  • Varianten Nr.2196613-12
  • Hersteller Nr.SMT2000001
  • EinsatzbereichWandern
Mehr über BLUESIGN
Das bluesign® System ist die Garantie für umweltschonende Herstellung von Textilien. Dabei wird die gesammte Herstellungskette in den Blick genommen. Die eingesetzten Rohmaterialien und Produktionsprozesse werden gründlich geprüft, besonders umweltbelastende Substanzen aus dem Fertigungsprozess ausgeschlossen, für andere gelten Grenzwerte. bluesign®-Standarts decken fünf Aspekte ab: Konsumentenschutz, Abwasser, Abluft, Arbeitssicherheit und Ressourcenproduktivität.
Mehr über VIBRAM
Vibram ist ein Warenzeichen der gleichnamigen italienischen Firma mit Sitz in der Provinz Varese. Der Erfinder der Vibram-Schuhsohlen aus abriebfestem Gummi ist Vitale Bramani, dessen Namens-Anfangsbuchstaben den Namen Vibram konstituieren. In den 30er Jahren meldet er die erste wasser- und winterfeste Sohle für Bergschuhe zum Patent an.

Vibram-Sohlen werden in den Bereichen Outdoor (Kletterschuhe, Wanderschuhe, Trekkingschuhe, Alpinstiefel, Zehenschuhe), Freizeit, Mode, Motorsport, Orthopädie und Arbeit verwendet. Vibram-Sohlen gibt es in den unterschiedlichsten Gummimischungen. Das Sohlenprofil ist auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt. Vibram-Sohlen stehen für hohe Qualität und lange Haltbarkeit.
Mehr über SYMPATEX
Bei der Sympatex-Membran, die in Bekleidung und Schuhen als Laminat verarbeitet ist, handelt es sich um eine Hightech-Membran aus Polyetherester, die wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv ist.

Im Unterschied zu mikroporösen Membranen wie GORE-TEX ist die Sympatex-Membran porenlos und basiert auf einem hydrophilen ("wasserliebenden") System: Die hydrophile Molekularstruktur der Membran nimmt Schweiß auf und lässt ihn nach außen verdunsten. Dieser Effekt nimmt mit dem Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschied zwischen innen und außen zu. Je mehr du also schwitzt, desto besser funktioniert die Membran. Von außen aber lässt Sympatex weder Wasser noch Wind eindringen, ist also dauerhaft wasser- und winddicht.

Die Sympatex-Membran ist elastisch, pflegeleicht, hautfreundlich, ökologisch abbaubar, mit dem Öko-Tex Standard 100 ausgezeichnet und bluesign-zertifiziert, garantiert daher maximalen Umwelt- und Verbraucherschutz.
Mehr über LEDER
Leder wird heutzutage vor allem in der Schuhproduktion verwendet und spielt dabei eine entscheidende Rolle: Es gibt verschiedene Arten von Leder sehr unterschiedlicher Qualität. Drei Kriterien sind zu beachten: Erstens, von welchem Tier die Haut stammt, zweitens, welcher Teil der Haut verwendet wird und drittens das Gerbverfahren.

Das aus gegerbten Tierhäuten hergestellte Leder bietet eine Reihe von Vorteilen. Der größte Teil des Leders wird von der Schuhindustrie verarbeitet. Die ältesten Lederschuhe sind Tausende von Jahren alt. Auch die Gletschermumie Ötzie trug Schuhe aus Hirschleder. Leder ist formbar, kann vernäht werden, durch Imprägnierung wasserdicht gemacht werden und bietet Schutz vor Verletzungen.

An der Oberfläche aufgerautes Leder wird allgemein als Rauleder bezeichnet. Das an der Narbenseite (Oberseite der Tierhaut) geschliffene Rauleder nennt man Nubukleder, das auf der Fleischseite (Lederrückseite) aufgeraute Veloursleder.
Ähnliche Produkte