Fahrradschuhe: Darauf solltest du beim Kauf achten!

    Bike und Schuhe, eine griffige Beziehung, hoffentlich! Schuhe sind ja eigentlich für den Bodenkontakt zuständig, doch am Bike sind die Pedale der Boden. Bikeschuhe haben eine harte Sohle, denn sie übertragen über die kleine Pedalfläche die Tretenergie auf das Fahrrad, bei einer weichen Sohle würde dieser Vorgang in kürzester Zeit zu Fußschmerzen führen.
    Bike Schuhe der bekanntesten Marken
    Für jeden Anspruch den perfekten Bike-Schuh: Hier findest du alle Modelle, die für Liebhaber von zwei Rädern entwickelt wurden!

    Der richtige Schuh für den jeweiligen Einsatz

    Der passende Schuh drückt nicht und bringt einen vorwärts, dies ist beim Bikeschuh auch nicht anders, doch gibt es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Fahrradschuhen, da sie je nach Sohle, auf eine andere Art Halt und Griffigkeit bieten.

    Rennradfahrer: Einklicken und abfahren    

    Für geschwindigkeitsorientierte Rennradfahrer etwa sind sehr harte, mit Klickpedalen kompatible Schuhe angebracht, die mit den Pedalen über eine „Bindung“ verbunden werden und somit die maximale Energieübertragung garantieren. Effizienz ist Trumpf.

    Northwave Core Plus 2 - Rennradschuhe -Herren
    Northwave Storm Carbon 2 - Rennradschuhe - Herren
    Scott Road Comp Boa Reflective W - Fahrradschuhe Rennrad - Damen
    Rennradschuhe, die neuen Modelle
    Maximale Geschwindigkeit mit Schuhen für Rennräder! Entdecke die neuen Modelle.

    Mountainbike, Urban, Trekkingbike: Grip oder Klick

    Auch beim Mountainbiking geht es natürlich um den maximalen Vorwärtsschub, keine Frage, doch je schwieriger die Fahrverhältnisse werden, umso praktischer werden Pedal-Schuh-Kombinationen, die nicht mit einer Klickbindung verbunden, sondern über griffige Pedaloberflächen und Schuhsohlen funktionieren. Sehr schwierige Wegpassagen können so auch leicht zu Fuß zurückgelegt werden.

    Mit dem richtigen Paar Schuhe ist alles möglich. Das gilt besonders für Bikeschuhe. Du wirst den Unterschied spüren!
    Fahrradschuhe für jeden Anspruch online kaufen
    Für Geländeliebhaber, Biketouristen oder Urbanbiker ist es besser, sich für weniger steife aber umso komfortablere Modelle zu entscheiden.

    Die Sohlen sind bei Mountainbikeschuhen weicher als bei Rennradschuhen, da sich die Zacken oder Stifte der Pedale auf diese Weise optimal mit der Gummisohle der Schuhe verbinden und fixieren können. Ähnlich ist die Schuh-Pedalverbindung auch bei Trekking-/Tourenfahrern oder auch im urbanen Bereich, obwohl da die Geschwindigkeit, Effizienz und maximale Leistung weniger im Vordergrund steht.

    Lies dazu auch unsere Story Bike Schuhe: Neue Modelle für Trail & Road

    Mountainbikeschuhe online kaufen
    MTB-Schuhe ermöglichen dank der griffigen Sohle den schnellen Wechsel vom Rad zum Weg.

    Komfort und Passform

    Ein Bikeschuh sollten gutsitzend aber nicht zu knapp gewählt werden. Durch den Druck auf die Pedale und der zunehmenden Durchblutung des Fußes, vergrößert sich der Fuß, deshalb sollte zwischen Fuß- und Schuhspitze gut ein halber Zentimeter frei bleiben, um schmerzfrei über viele Kilometer dahinradeln zu können. Ob die Schuhsohle eine Klickhalterung, eine Gummisohle oder eine Kombination aus beiden ziert, ist im Endeffekt eine sehr persönliche Entscheidung.

    Fahrradschuhe online kaufen!
    Finde das für dich passende Modell in unserem Online-Shop und erlebe die Bikesaison neu!

    Jetzt bist du bestens vorbereitet, den für dich richtigen Bike-Schuh zu finden. Eine große Auswahl davon und gleich das passende Outfit dazu gibt's in unserem Onlineshop oder in 
    unseren BIKE STORES.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren