Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK
Sustainability

Houdini Sportswear - inspirierender Style, fortschrittlich innovativ!

by Sportler

Die Skandinavier haben wieder einmal die Nase vorn. In Sachen Style genauso wie in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Die neue Kollektion von Houdini beweist: Natur und Technik sind keine Feinde! Alle Stoffe, die in dieser Saison verwendet wurden sind recycelt, recycelbar, erneuerbar, biologisch abbaubar oder Bluesign® zertifiziert. From Scandinavia with LOVE und mit lieben Grüßen an die Enkelkinder. So geht umdenken!

Siegel für umweltfreundliche und faire Sportbekleidung

by Sportler

Mit der Textilindustrie sind zahlreiche ökologische und soziale Probleme verbunden. Aber als KonsumentInnen können wir auf diese Probleme Einfluss nehmen. Eine wertvolle Hilfe bieten dabei Textilsiegel. Doch was garantieren diese Siegel im Einzelnen?

Prana - nachhaltige Energie zum Anziehen

by Sportler

Das Eco Fashion Label prAna zählt zu den Pionieren nachhaltig hergestellter Sportswear zum Klettern und cooler Yogabekleidung. Weit mehr als ein Modetrend, ermutigt die Marke jeden, die eigene ethische Verantwortung ernst zu nehmen, ohne auf Spaß und Style zu verzichten. Aktiv, engagiert und gesund durchs Leben zu schreiten und dabei gut angezogen zu sein, die Idee kommt an. Man kommt an. Und plötzlich ist alles „im Flow“...

Racing Upcycling by Speedo: Kreativität trifft auf Nachhaltigkeit

by Sportler

Speedo ist für den Schwimmartikelmarkt so etwas wie das Tempo bei den Papiertaschentüchern - eine allseits bekannte Marke als Synonym für ein Produkt. Das bekannte australische Unternehmen Speedo hat nun in Zusammenarbeit mit dem European Institute of Design IED in Mailand, einer weltweit führenden Schule für Design, Mode und bildende Kunst, das Projekt „Racing Upcycling“ initiiert. Dabei wird mit Speedo Badeanzügen, Wettkampfbademützen und anderen technischen Artikeln, die aus verschiedenen Gründen nie auf den Markt kamen, eine überaus futuristische Kollektion von Damenbekleidung geschaffen.

Guppyfriend: Der Waschbeutel gegen Mikroplastik

by Sportler

Ein Großteil unserer Wäsche enthält synthetische Fasern, die während des Waschgangs Kleinstpartikel an das Waschwasser abgeben. Waschmaschinen haben keine Mikrofilter, deshalb gibt es nun GUPPYFRIEND, den Öko-Waschbeutel, der lose Kunstfaserteile auffängt.

SALEWA – Nachhaltigkeit durch Verantwortung & Innovation

by Sportler

Nachhaltigkeit, CSR, Sustainability etc. Diese Begriffe werden immer öfter genannt. Doch reden ist eine Sache. Wird denn auch wirklich etwas Konkretes getan? Wo versuchen die Brands, ihrem Planeten mit Respekt entgegenzutreten? Was wird in die Tat umgesetzt? Ein Interview mit Ruth Oberrauch, Head of Sustainability des Bozner Familienunternehmens Oberalp, zu dem auch die Bergsportmarke SALEWA gehört.

VAUDE Mikroplastik 2019 – Plastik in aller Munde

by Sportler

Bereits seit Monaten kursiert im Netz eine Zeichnung mit einer Fischhändlerin, die einem Kunden auf die Frage „Can i have a plastic bag?“ anwortet: „It’s already in the fish, sir.“ Der Witz beinhaltet eine Realität, die uns bald im wahrsten Sinne des Wortes im Hals stecken bleiben wird…falls nicht schnellstens die Mikroplastikbremse gezogen wird. VAUDE ist sich bereits seit vielen Jahren der Problematik der einst so gefeierten Kunststofffaser bewusst. Neue Membrane aus recycelten PET-Flaschen oder biobasierten Materialien wurden entwickelt und das Forschungsvorhaben „Textile Mission“ zur massiven Reduktion der Mikrofaserpartikel wird unterstützt.

Norrøna Craftsmanship 2019

by Sportler

Wie kann heutzutage ein erstklassiges Outdoorprodukt hergestellt werden, das einwandfrei funktioniert, gut aussieht, lange hält und so wenig wie möglich die Umwelt belastet? Der Skifahrer und Filmemacher Nikolai Schirmer war neugierig, wie das Familienunternehmen Norrøna von 1929 bis heute die eigenen Herstellungsansprüche gepflegt, beibehalten und besonders im Bereich Sustainibility auch noch ausgebaut hat. Er begab sich auf eine Reise in eine Welt der Innovation, des Minimalismus und der nachhaltigen Produktion.

Adidas x Parley for the Oceans

by Sportler

Die Verschmutzung unserer Meere und Ozeane muss aufhören! Adidas, Gründungsmitglied und Unterstützer der Umweltorganisation Parley for the Oceans, kämpft an vorderster Front gegen die Plastikflut, die unseren Planeten langsam vergiftet. Aus dieser Zusammenarbeit entstehen Sportschuhe und Sportbekleidung, vollständig aus Kunststoffmaterialien hergestellt, die aus Meeren und Ozeanen gefischt werden. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung!