Sportler verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst du derCookie-Nutzung zu.
OK

    Burton. Built On Boards

    Jake Burton Carpenter hat wie kein anderer die Snowboardszene geprägt. Er wollte nicht auf Skiern stehen, er wollte auf dem Schnee surfen! Nun ist er im Alter von 65 Jahren gestorben. Jake war die Seele des Snowboardens und wird deshalb im Herzen aller Schneesurfer da draußen weiterleben. Doch was macht den Zauber dieses Sports aus? Für einige das Gewinnen. Andere suchen den Spaß mit Freunden. Oder die Natur. Dann sind da noch die Kreativen. Es geht auch ums Lernen, Fortschreiten, Lehren. Was immer es sein mag, es ist ein reines Gefühl, das nur das Snowboarden vermitteln kann.
    Burton Flight Attendant Snowboard
    Mach dich bereit zum Abheben! Mit einem Board, das sowohl Pulverschnee als auch harten Schnee mit der gleichen Präzision seziert!

    For the love of riding. Wer sind wir ohne unser Snowboard?

    Das amerikanische Unternehmen Burton, der unumstrittene Pionier in der Herstellung von Snowboards, hat zum Wachstum dieser Sportart und einer Gemeinschaft beigetragen, die stark von den Emotionen des Snowboardens geprägt ist. Wen wundert's? Snowboarden hat eine Reihe von "Helden" hervorgebracht, die an Inspiration kaum zu überbieten sind, allen voran Jake Burton, der "Lord of the Board", der auch als Leiter des weltweit erfolgreichen Unternehmens, selbst so oft er konnte auf dem Brett stand. Nun ist Jake tot. Sein Geist wird aber ewig im Snowboardsport weiterleben.

    I think my success came down to being there at the beginning, working ridiculously hard, and using creative solutions to problems or challenges.
    Burton Flight Attendant Wide - Snowboard Freeride - Herren
    Flight Attendant Wide - Snowboard Freeride - Herren
    Burton Process Wide - Snowboard All Mountain/Park - Herren
    Process Wide - Snowboard All Mountain/Park - Herren
    Feelgood Flying V - Snowboard - Damen
    Burton BenFerguson_BuiltOnBoards_BendOR_JesseDawson
    Das Flight Attendant vereint beste Berg-Eigenschaften und aggressive All-Terrain-Performance.

    Snowboarden gestern und heute

    Chaoten und Rüpel auf Brettern oder coole Pioniere? Die ersten Snowboarder, die in den frühen 80er Jahren auf den Pisten auftauchten und von ihnen Besitz ergriffen, scheideten die Geister der eingefleischten Skifahrergemeinde. Die Ära der Rivalität auf der Piste ist Vergangenheit, das Aufeinanderprallen von Gutbürgerlichkeit und "Hölle, Hölle"-Après-Ski-Hits auf die bunten Snowboard-Paradiesvögel, die HipHop, Jungle, Punk lieben... doch lassen wir das. Vergangenheit. Spätestens seit 1985 James Bond höchstpersönlich im Auftrag Ihrer Majestät und "Im Angesicht des Todes" auf einem... Achtung: Snowboard! seinen rückschrittlichen Verfolgern, die natürlich auf Skiern unterwegs waren, locker davonritt, war der Weg frei für den Siegeszug der Schneesurfer.

    Burton Onlineshop für die ganze Familie, vom Dreikäsehoch bis zum Profi
    Burton Onlineshop für die ganze Familie, vom Dreikäsehoch bis zum Profi

    The perfect flow! Snowboarden ist Inspiration und Innovation. 

    Die Liste derer, die den Snowboardsport inspiriert haben ist lang. Es werden nicht nur Produkte an den Kunden gebracht, sondern ein Lebensgefühl. Coolness inklusive. Schon in den Wurzeln dieses Sports stecken Inspiration und Innovation. Von Surfern erfunden, von Skatern in Half-Pipes an die Grenze des Nervenkitzels getrieben. Snowboarden vereint das Beste aus beiden Welten: die Naturliebe der Surfer und die Kaltschnäuzigkeit und Radikalität des Skatens. Snowboarden ist heute nicht mehr eine elitäre Sportart einiger Weniger, sondern vielmehr ein Sport, der von der Familie bis zum Profi jeden erreicht.

    Die Built on Boards-Serie hebt Persönlichkeiten hervor, welche die Liebe zum Snowboarden verbindet. Hier das Ausnahmetalent Anna Gasser aus Österreich.

    Burtons Geschichte ist eine Collage von Anekdoten

    So legte John Carpenter in den 80er Jahren während eines Urlaubs in Österreich in einer spontanen Nacht und Nebel Aktion mit der Skifirma Keil Ski aus Salzburg den Grundstein für Burton Europe, das heute seinen Sitz in Innsbruck, im Herzen der Alpen hat.

    The city of Innsbruck got a whole new image after Burton settled there: the traditional mountain town became a lot more young, dynamic and trend-setting. 

    Hermann Kapferer, erster General Manager von Burton Europe

    So ist es kein Zufall, dass eine der Markenbotschafterinnen von Burton, ein aufstrebender Star in der Welt des Freestyle-Snowboards, aus Österreich kommt: Anna Gasser, geboren 1991, ehemalige Gymnastin, entdeckte im Alter von zwanzig Jahren das Snowboarden und kam in die Schlagzeilen, weil sie die erste Frau war, die einen Cab Double Cork landete.

     RIP Jake Burton Carpenter!
    Burton Built On Boards
    Burton Built On Boards
    It’s with great sadness as we all mourn the loss of snowboard pioneer, Jake Burton Carpenter. Thank you for all that you’ve done for our athletes and for shaping the sport of snowboarding into what it is today. Your legacy will live on forever!

    U.S. Ski & Snowboard Team