27 Stores in den Alpen 40 Jahre Fachkompetenz 100 Tage Rückgaberecht Kostenloser Versand ab 50€

Poc , Coron Air Mips - Downhill Helm

Dieser DH Helm bietet die optimale Kombination aus Performance, Schutz, Belüftung und Tragekomfort.

290,00
*inkl. MwSt und zzgl. Versand
Versandkostenfrei ab 50 € in DE,AT,IT
Farbe
Black
Größentabelle Größe
Sofort Verfügbar Versandbereit in 1-3 Werktage
2214404-5 10746

ArtNr. M2214404

Coron Air Mips - Downhill Helm

Der CORON AIR MIPS Vollvisier-Helm von POC besteht aus einer robusten Fiberglas-Außenschale, eine ebenso widerstandsfähige EPP-Innenschale und das MIPS PROTECTION SYSTEM, wodurch der Helm zu deinem idealen Bodyguard auf dem Trail wird. Strategisch platzierte Luftstromkanäle sorgen zudem dafür, dass dein Kopf sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Geschwindigkeiten angenehm kühl bleibt. Der MTB-Helm überzeugt darüber hinaus durch sein Break-Away Visier, das im Fall eines Sturzes wegbricht, um den Schutz deines Nackens zu verbessern. Die Wangenpolster können zudem entfernt werden, sodass beispielsweise medizinisches Fachpersonal den Helm nach einer Verletzung leichter abnehmen kann.

  • Downhill und Enduro Fullface-Helm mit widerstandsfähiger Fiberglas-Schalenkonstruktion
  • gefertigt mit MIPS EVOLVE BRAIN PROTECTION SYSTEM
  • robuste Multi-Impact-EPP-Innenschale für optimalen Schutz bei Stürzen
  • strategisch platzierte Belüftungsöffnungen und -kanäle für konstante Ventilation
  • abnehmbare Wangenpolster, die z. B. nach einem Unfall leicht entfernt werden können
  • speziell geformte Ohrenkammern für verbessertes Hören und stabilen Gleichgewichtssinn
  • Break-Away Visier löst sich beim Aufprall, um den Nacken zu schützen
  • belüfteter Kinnbügel für optimale Ventilation und verbesserte Atmung
  • herausnehmbare, waschbare Innenpolster
  • einfach zu bedienendes Gurtsystem
Material/Siegel:
MIPS
MIPS
Produktdetails:
  • Normen EN 1078, CPSC 12.03, ASTM F1952
  • Gewicht 1130g (M)
  • Varianten Nr.2214404-5
  • Hersteller Nr.10746
  • EinsatzbereichBike, Mountainbiken
Mehr über MIPS
MIPS steht für Multi Directional Impact Protection System. Es ist ein System, welches vor Aufschlägen mit unterschiedlichen Bewegungsrichtungen/ Kraftrichtungen schützen soll. Diese unterschiedlichen Kraftrichtungen entstehen bei Schlägen, die unter einem Winkel auf den Helm treffen. Helme ohne MIPS absorbieren am besten statische Schläge, also Schläge die in einem rechten Winkel auftreffen. Dies ist aber der seltenste Fall, fast immer erfolgt der Aufprall in einem Winkel. Dabei entstehen Rotationskräfte die dafür verantwortlich sind, das das Gehirn gegen die Schädeldecke prallt. Gehirnerschütterung oder Schlimmeres ist die Folge. Genau hier wirkt das MIPS-System. Es absorbiert sowohl statische als auch Rotationskräfte und reduziert damit das Risiko schwerer Verletzungen des Gehirnes.